Souveräner Titelgewinn bei Kreismeisterschaft der A-Junioren vor Hassendorf / „Die Jungs sind heiß“

Linke weist JSG KAWU rechten Weg

+
KAWU-Keeper Kevin Swonow hielt seinen Kasten bis auf ein Gegentor sauber.

Lauenbrück - Von Matthias Freese. Im Foyer der Lauenbrücker Sporthalle diskutierten sie bereits vor dem letzten, unbedeutend gewordenen Gruppenspiel und fanden die Lösung: Die U19-Fußballer der JSG KAWU feierten mit dem souveränen Gewinn bei der Futsal-Kreismeisterschaft bereits ihren dritten Hallentitel im Juniorenbereich. Schon in der E- und D-Jugend war der Jahrgang 1997 erfolgreich gewesen. Nun verwies die Crew von Trainer Jorma Vogel den TV Hassendorf auf Rang zwei – beide Teams spielen in Sittensen die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft.

Als cleverer Schachzug erwies es sich, dass die JSG KAWU mit dem 18-jährigen Leon Linke – der erst im Winter zu den Herren der SG Unterstedt gewechselt war – das Team verstärkte. Der technisch beschlagene Offensivkicker steuerte gleich sieben Tore bei. Das einzige Gegentor fiel gleich zu Beginn beim 2:1-Sieg gegen die JSG Wörpetal. Es folgte ein 2:0 gegen Hassendorf, ein 1:0 gegen die SG Geestequelle II, ein 4:0 gegen die JSG Ummel und zum Abschluss ein 7:0-Festival gegen den TuS Zeven, der dennoch Dritter wurde.

„Wir sind souverän durch das Turnier gegangen, jetzt sind die Jungs heiß, sich auch für die Bezirksmeisterschaft zu qualifizieren – mal gucken, was da geht. Aber wenn wir wieder so spielen, müsste da eigentlich etwas gehen“, bemerkte Coach Jorma Vogel.

JSG KAWU: Kevin Swonow - Moritz Bodewell, Klaas Tietjen, Theo Kettenburg, Jakob Sachs, Tjark Dodenhoff, Momme-Fritz Grewe, Leon Linke, Torben Radloff.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Kommentare