Pferdeklinik Barkhof zahlt für jeden Kilometer 20 Cent / „Minimalziel 1 400 Kilometer“

Sottrums Fußballer starten Spendenlauf

Ja, wo laufen sie denn – oder besser: Wie viel laufen sie denn, die Fußballer des TV Sottrum?
+
Ja, wo laufen sie denn – oder besser: Wie viel laufen sie denn, die Fußballer des TV Sottrum?

Sottrum – Ja, wo laufen sie denn? Das „Wo“ ist eigentlich relativ egal. Wie viel laufen sie denn ist entscheidend: In der Corona-Auszeit haben sich die Bezirksliga-Fußballer des TV Sottrum eine besondere Challenge ausgedacht – und die soll sie nicht nur fit halten, mit der wollen die Mannen von Coach Darisz Sztorc gleichzeitig Gutes tun. Es ist ein Spendenlauf – in Kooperation mit der Pferdeklinik Barkhof.

„Um die ganzen Pfunde von Weihnachten und Silvester wieder runter zu bekommen und um fit in das Fußballjahr 2021 zu gehen, hat sich die erste Herren zusammen mit den Mitarbeitern der Pferdeklinik Barkhof für einen Spendenlauf entschieden“, schreiben die Sottrumer auf ihrer Facebook-Seite. Für jeden gelaufenen Kilometer, den ein Spieler oder Mitarbeiter bei seiner individuellen Laufeinheit im Januar absolviert, spendet die Pferdeklinik Barkhof 20 Cent für eine gemeinnützige Organisation in der Region.

„Ich bin selbst leidenschaftlicher Läufer und finde die Aktion der Jungs richtig gut“, erklärt Tierarzt Dr. Heinz Jaugstetter von der Pferdeklinik Barkhof sein Engagement. Auch er selbst will einige Kilometern beisteuern, einige seiner Angestellten ebenfalls. „Da könnte ordentlich was rauskommen“, glaubt er und weiß zu berichten, dass allein die erste Herren in der ersten Woche bereits rund 360 Kilometer zurückgelegt habe.

„Wir freuen uns und werden versuchen, jeden möglichen Kilometer zu reißen, um an Ende dieses Spendenlaufes eine beachtliche Summe zusammen zubekommen“, versprechen die Fußballer. Spieler Lennart Holzkamm nennt auch schon mal die Messlatte für sein Team: „Ziel sind 1400 Kilometer“, erzählt er und ergänzt: „Minimalziel!“  maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Super Bowl: NFL-Star Brady will Geschichte schreiben

Super Bowl: NFL-Star Brady will Geschichte schreiben

Meistgelesene Artikel

Christian Röhling weiß: „Ohne uns läuft es nicht“

Christian Röhling weiß: „Ohne uns läuft es nicht“

Christian Röhling weiß: „Ohne uns läuft es nicht“
Nur Lotta Stach ist beim Re-Start wach ‒ 61:71

Nur Lotta Stach ist beim Re-Start wach ‒ 61:71

Nur Lotta Stach ist beim Re-Start wach ‒ 61:71
Rechtsstreit mit dem BDFL: Rathjens Klage ist erfolgreich

Rechtsstreit mit dem BDFL: Rathjens Klage ist erfolgreich

Rechtsstreit mit dem BDFL: Rathjens Klage ist erfolgreich
SG Fortuna Rotenburg/Waffensen (Badminton)

SG Fortuna Rotenburg/Waffensen (Badminton)

SG Fortuna Rotenburg/Waffensen (Badminton)

Kommentare