Nach mehr als acht jahren

TV Sottrum: Kühnlein hört als Coach auf

Norbert Kühnlein coacht den TV Sottrum nur noch bis zum Saisonende. - Foto: Freese
+
Norbert Kühnlein coacht den TV Sottrum nur noch bis zum Saisonende.

Sottrum - Nach über acht meist erfolgreichen Jahren gehen die abstiegsbedrohten Landesliga-Handballer des TV Sottrum und ihr Trainer Nobert Kühnlein am Saisonende getrennte Wege. Nach einer Mannschaftssitzung hatten die Spieler den Wunsch geäußert, auf der Trainerposition eine Veränderung anzustreben. „Ich bin der Letzte, der deswegen sauer ist, denn ich habe ja Weihnachten selbst darüber nachgedacht, ob es nicht besser wäre aufzuhören“, sagt Kühnlein.

Jetzt ist also erst einmal am Saisonende Schluss und dann eine Pause angesagt. „Ich freue mich nach so einer langen Zeit, auch Mal wieder mehr Zeit für meine Familie zu haben“, sagt Norbert Kühnlein, der erst vor kurzem auch den Posten als Abteilungsleiter an Ulf Leipnitz übergeben hatte. Mannschaft und Vorstand des TV Sottrum müssen sich jetzt schnellstens auf Trainersuche machen, denn bei vielen Vereinen sind die Weichen für die neue Saison schon gestellt. „Wir haben noch mit keinem Trainer gesprochen“, versichert Co-Trainer Eric Kruse, der aus beruflichen Gründen selbst nicht die Zeit hat, den Posten von Norbert Kühnlein zu übernehmen. - jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

RSV sagt Ja zur Oberliga - Große Mehrheit votiert für den Aufstieg

RSV sagt Ja zur Oberliga - Große Mehrheit votiert für den Aufstieg

Reale Reiter bei virtuellen Turnieren

Reale Reiter bei virtuellen Turnieren

Tendenz: TuS Westerholz verzichtet

Tendenz: TuS Westerholz verzichtet

TuS Kirchwalsede entscheidet sich für Landesliga

TuS Kirchwalsede entscheidet sich für Landesliga

Kommentare