Sieben Rotenburgerinnen zum Pflichtlehrgang nach Ingelheim

Zehn Stunden Training für die Aerobic-Talente

+
Die Rotenburger Bundeskader-Sportlerinnen (hinten, v.l.) Lilly-Lu Warnken, Anastasia Bondarenko, Chantalle Otto, Jaqueline Stecher und Livia Günter sowie (vorne, v.l.) Nell Brandt und Celina Otto meisterten das zehnstündige Training beim Bundeskader-Lehrgang.

Rotenburg - Unter der Federführung von DTB-Trainerin Maike Sondermann (TuS Rotenburg) stieg nach dem Aerobic-Bundeskadertest jetzt in Ingelheim der erste Pflicht-Lehrgang der neuen C- und D/C-Kader.

Die zwölf- bis 14-jährigen Sportlerinnen hatten an den zwei Tagen zehn Stunden in den Bereichen athletische Grundlagen, Haltung und Technik, aerobicspezifische Elemente und Choreografie zu absolvieren. „Nicht gerade wenig für die jungen Athletinnen“, berichtet Nina Knodel, Trainerin des TuS Rotenburg und Sportwissenschaftlerin, die das Trainer-Team unterstützte und zusätzlich einen Ernährungsvortrag hielt. Aus ihrem Verein nahmen Nell Brandt und Livia Günter, die dieses Jahr neu in den D/C-Kader aufgenommen wurden, sowie Anastasia Bondarenko, Chantalle Otto, Lilly-Lu Warnken, Jaqueline Stecher und Celina Otto am Training teil und stellten sich auch zum Foto.

nk

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mirko Peter verlässt den RSV

Mirko Peter verlässt den RSV

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Kommentare