Freundschaftsspiel am Freitag

Selfies mit St. Pauli und Groningen im Ahe-Stadion!

+
Selfies mit dem FC St. Pauli? Freitag im Ahe-Stadion.

Rotenburg - Selfie-Time in Rotenburg? Frühes Erscheinen sichert jedenfalls die besten Plätze: Noch gibt es auch in der Geschäftsstelle unserer Zeitung Karten für das Freundschaftsspiel zwischen Fußball-Zweitligist FC St. Pauli und dem niederländischen Ehrendivisionär FC Groningen, das Freitag um 18 Uhr im Rotenburger Ahe-Stadion ausgetragen wird.

Die Tageskasse am Sportgelände wird am Spieltag zudem ab 16 Uhr geöffnet haben. Beide Teams nutzen die Länderspielpause für diesen deutsch-holländischen Vergleich. 

Während Groningen ohne die Nationalspieler Mimoun Mahi (Marokko), Oussama Idriss (U 21 Niederlande) und Juninho Bacuna (U 20 Niederlande) anreist, muss der Tabellenachte St. Pauli auf Svend Brodersen (U21 Deutschland), Aziz Bouhaddouz (Marokko) und Mats Møller Dæhli (Norwegen) verzichten. 

Beide Clubs waren am jüngsten Spieltag erfolgreich – die Hamburger mit 1:0 gegen den 1. FC Heidenheim, der holländische Pokalsieger von 2015 mit 2:1 gegen den FC Utrecht, wodurch er auf Platz zwölf kletterte. Auch Bayern Münchens Arjen Robben trug einst das Groningen-Trikot, ebenso Luis Suarez, Johan Neeskens und Ronald Koeman.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66

Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66

Rund 65 Autos bei Parkhausbrand beschädigt

Rund 65 Autos bei Parkhausbrand beschädigt

Pakistan-Reise: William und Kate treffen politische Führer

Pakistan-Reise: William und Kate treffen politische Führer

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

Meistgelesene Artikel

Mit Wahlers' Tor brechen die Dämme

Mit Wahlers' Tor brechen die Dämme

Kurth steigt in Rotenburg ein

Kurth steigt in Rotenburg ein

RSV steckt mitten im Formtief

RSV steckt mitten im Formtief

Wieder Rot – Misere ist fassungslos

Wieder Rot – Misere ist fassungslos

Kommentare