Schumacher jetzt Coach in Scheeßel / „Nicht mehr motiviert“ / 7:0 gegen Hetzwege

Spitzenreiter – und Mischke wirft hin

+
Das Bild täuscht: Auch wenn Hetzweges Arne Behrens hier nahezu unbedrängt ist, blieb sein Kellerkind chancenlos in Scheeßel. Hinten lauert bereits Benjamin Hensel.

Scheeßel - Paukenschlag in der 1. Fußball-Kreisklasse Süd: Beim ungeschlagenen Spitzenreiter SV Rot-Weiß Scheeßel hat Trainer-Urgestein Georg Mischke hingeschmissen. Co-Trainer Sven Schumacher rückte auf und feierte gestern einen lockeren 7:0 (4:0)-Heimsieg gegen Schlusslicht Germania Hetzwege.

Auf Nachfrage erklärte Mischke: „Ich habe mit der Mannschaft neun Spiele in Folge gewonnen. Dann erhielt ich einen Anruf, bei dem mir mitgeteilt wurde, dass der Verein mit mir in der nächsten Saison nicht mehr plant. Wenn man so etwas hört, ist man nicht mehr motiviert, deshalb habe ich aufgehört. Das finde ich nur konsequent. Ich bin für Anfragen offen.“

Carsten Tietjen, Vorsitzender der Rot-Weißen kann diesen Schritt nicht nachvollziehen, da der Wechsel von Mischke zu Schumacher zur nächsten Saison eigentlich bekannt war. „Wenn man sich nicht an Absprachen erinnern kann und eine Entscheidung vom Vorstand haben möchte, muss man sich mit dieser abfinden“, erklärte er. Nun kommt Schumachers Beförderung früher als geplant. „Das bedauere ich sehr“, kommentierte dieser den Rücktritt des bisherigen Trainers. Schumacher trainierte bereits den TuS Brockel und war Co-Trainer des Bezirksligisten VfL Visselhövede.

Zum Spiel: „Das Ergebnis hätte locker zweistellig ausgehen müssen“, meinte Schumacher. Die Tore für Scheeßel erzielten Matthias Miesner (5.), Ali Kara (11./44.), Wynton Kube (24.), Jan Loos (60.), Florian Klee (71.) und Christoph Meyer (84.) per Foulelfmeter. „Wir haben zwar versucht zu kämpfen, waren aber vollkommen überfordert“, stellte Hetzweges Betreuer Alrich Galts fest.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Ein Torjäger mit Handicap

Ein Torjäger mit Handicap

Avides Hurricanes erwarten Tabellenführer Panthers Osnabrück

Avides Hurricanes erwarten Tabellenführer Panthers Osnabrück

Hanna Schwertfeger mischt Herren-Kreisliga auf

Hanna Schwertfeger mischt Herren-Kreisliga auf

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

Kommentare