Goalgetter des SV Lauenbrück wechselt

Marius Schönfeld wagt den Drei-Klassen-Sprung zum SV Ippensen

Marius Schönfeld sucht eine neue Herausforderung – beim SV Ippensen in der Bezirksliga findet er sie.
+
Marius Schönfeld sucht eine neue Herausforderung – beim SV Ippensen in der Bezirksliga findet er sie.

Lauenbrück – Marius Schönfeld traut sich was! Der 26-jährige Stürmer wechselt in der Winter- und Corona-Pause vom SV Lauenbrück aus der 2. Fußball-Kreisklasse zum SV Ippensen in die Bezirksliga – ein Drei-Klassen-Sprung. „Der Respekt vor der Bezirksliga ist natürlich riesig“, gesteht das Lauenbrücker Eigengewächs: „Wenn ich mir das nicht zutrauen würde, hätte ich diesen Schritt aber nicht gewagt.“

In Lauenbrück war Schönfeld jahrelang der Goalgetter. Seine beste Saison hatte er 2016/2017 erlebt, als er mit seinen 26 Toren maßgeblich dazu beigetragen hatte, dass Lauenbrück als Meister in die 1. Kreisklasse aufstieg. Anschließend ging es zwar wieder runter, aber auch 2018/2019 war der Offensivspieler mit 22 Treffern enorm erfolgreich.

„Der Zeitpunkt des Wechsels ist vielleicht nicht der optimale, aber in Corona-Zeiten weiß man nie, was passieren wird. Deshalb habe ich mich jetzt schweren Herzens von meinem SV Lauenbrück getrennt. Schließlich habe ich viele tolle Jahre dort verbracht“, sagt Schönfeld, der in Sittensen als Lagermeister bei einem Holz- und Baustoffhändler arbeitet. „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und auf das, was in der Bezirksliga auf mich zukommt. Trotzdem muss ich natürlich hart an mir arbeiten, um da mitzuhalten.“  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.