Auch Hurricanes betroffen

Saison in den Basketball-Regionalligen für „nicht ausgespielt“ erklärt

Hauke Sievers war für den Abbruch.
+
Hauke Sievers war für den Abbruch.

Rotenburg ‒ Am Mittwochnachmittag kam die Nachricht: Auch in den Klassen der Basketball-Regionalliga Nord (RLN) wird es nicht zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs kommen. Die Saison wird für „nicht ausgespielt“ erklärt. Davon betroffen ist die zweite Damen der BG ‘89 Hurricanes in der 2. Regionalliga West. Sie wäre ohnehin nicht mehr angetreten: In einer Meinungsabfrage der RLN hatten sich die Hurricanes aufgrund der Pandemie für diese Option entschieden.

„Wir wollten mit unseren Spielerinnen nicht mehr teilnehmen“, erklärte Abteilungsleiter Hauke Sievers. Die meisten Teams dieser Staffel sahen es ähnlich. Insgesamt stimmten in allen Regionalligen 43 Prozent für die Abbruch-Variante – die relative Mehrheit. Alle Teams behalten ihr Startrecht für kommende Saison. Sollte es für die Erst-Regionalligisten Aufstiegsmöglichkeiten in die 2. Bundesliga (Damen) oder die ProB (Herren) geben, werde bei den betroffenen Teams eine verbindliche Interessensbekundung abgefragt, so die RLN.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Kreisligist TV Stemmen schlägt RW Scheeßel im Test gleich mit 7:2

Kreisligist TV Stemmen schlägt RW Scheeßel im Test gleich mit 7:2

Kreisligist TV Stemmen schlägt RW Scheeßel im Test gleich mit 7:2
Krause kämpft für Disc-Golf-Anlage in Rotenburg

Krause kämpft für Disc-Golf-Anlage in Rotenburg

Krause kämpft für Disc-Golf-Anlage in Rotenburg
Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück
5:4 in Hamburg - Nun träumen Rotenburger Tennis-Herren vom Titel

5:4 in Hamburg - Nun träumen Rotenburger Tennis-Herren vom Titel

5:4 in Hamburg - Nun träumen Rotenburger Tennis-Herren vom Titel

Kommentare