Sabine Scherz kann auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken

Für viele ist sie einfach nur die „Turn-Mutti“

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Scheeßel - Wenn einer ihrer Schützlinge in der Sporthalle aus Versehen mal „Mama“ statt „Sabine“ sagt, hat das seinen Grund: Die Scheeßelerin Sabine Scherz ist für viele der rund 40 Mädchen und 17 Jungen im Alter von fünf bis 30 Jahren so etwas wie eine „Turn-Mutti“. Vielen von ihnen hat die Trainerin der Turner des TV Scheeßel und Landeskampfrichterin im vergangenen Jahr zum Erfolg verholfen. Unter anderem hat der Verein diverse Kreismeister, mit Trond Skage Reuter einen Landesmeister und einen dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft, sowie einen Vizelandesmeister (Bennet Böttjer) hervorgebracht. Der überraschendste Erfolg sei wohl der Bezirksmeistertitel von Sandra Bohnemeyer gewesen, erklärt die Trainerin, die seit 35 Jahren „im Geschäft“ ist.

Weniger überraschend war der dritte Platz in der Verbandsliga bei ihrer Jungenmannschaft. „Auch damit war zunächst nicht zu rechnen, aber schon nach dem ersten der drei Wettkämpfe stand fest, dass uns die Bronzemedaille sicher ist“, so Scherz. Und Bronze bei den Deutschen Meisterschaften für Trond Skage Reuter war natürlich Bombe!“

Neben ihrer Trainertätigkeit – vier Mal pro Woche steht die berufstätige dreifache Mutter in der Halle, dazu kommen Lehrgänge und Wettkämpfe an den Wochenenden – ist die Kreisfachwartin für das Gerätturnen der Frauen im Turnkreis Rotenburg auch für die Organisation und Durchführung aller Wettkämpfe zuständig. Außerdem bildet sie Kampfrichter aus und bietet Fortbildungen für Trainer an.

Bei den konkreten Zielen für 2016 hält Scherz sich zurück: „Klar schielen wir bei den Deutschen Meisterschaften wieder aufs Treppchen“ – wichtiger sei es jedoch, „ihre“ Tuner langfristig an den Sport und den Verein zu binden. Das scheint gelungen zu sein: Ehemalige kommen von her angereist, um als Kampfrichter zu helfen. Und auch die eigene Laufbahn ist noch längst nicht beendet: Nach dem letzten aktiven Wettkampf beim Deutschen Turnfest 2013 will Scherz 2016 wieder als aktive Turnerin an den Start gehen.

hey

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Marvin Meyer verlässt die RSV-Reserve: „Football geht jetzt vor“

Marvin Meyer verlässt die RSV-Reserve: „Football geht jetzt vor“

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Die Nimmermüden

Die Nimmermüden

Kommentare