Rotenburgs U17 verliert 1:5 / „Gute Möglichkeiten teilweise kläglich vergeben“

Riebesehls Tor reicht nicht

+
Rotenburgs Hauke Riebesehl behauptet in dieser Szene zwar den Ball, doch am Ende hatte er mit der U17 des Wümme-Clubs deutlich das Nachsehen gegen den JFV Concordia.

Rotenburg - „Wir hatten uns sehr viel vorgenommen. Wir wollten den Gegner unter Druck setzen und unsere Chancen dieses Mal auch nutzen“, sagte Sascha Krabiell, Trainer der U17-Kicker des JFV Rotenburg. Trotzdem setzte es für seine Elf in der Bezirksliga gegen den JFV Concordia eine deutliche 1:5 (1:2)-Heimniederlage. Nach zwei Spielen hat das Team damit weiterhin nur einen Punkt auf dem Konto.

Bereits in der zwölften Minute fing sich die Heimmannschaft durch einen Gegentreffer aus knapp 25 Metern den 0:1-Rückstand. In der Folge kam Rotenburg besser ins Spiel, doch David Kusber und Domenic Wahlers ließen ihre Möglichkeiten ungenutzt. Hauke Riebesehl machte es schließlich besser und erzielte mit einem Distanzschuss den Ausgleich (20.).

Fortan war der Gastgeber spielbestimmend, scheiterte jedoch immer wieder an seiner mangelnden Chancenverwertung. So kam es, wie es kommen musste: Dem JFV Concordia gelang mit dem Pausenpfiff wie aus dem Nichts heraus die erneute Führung (40.). Die Hintermannschaft des Wümme-Clubs sah dabei alles andere als gut aus.

„Wir wollten nach der Halbzeit mit Elan wieder aus der Kabine kommen“, erklärte Krabiell. Dieses Vorhaben machten die Gäste jedoch schnell zunichte. In der 45. Minute erhöhte Concordia auf 3:1. Zehn Minuten später ließ das Team sogar das 4:1 folgen und machte damit den Sack endgültig zu. „Der Gegner war in der Ausnutzung seiner Torchancen sehr effektiv“, musste Krabiell anerkennen.

So sorgten die Gäste zehn Minuten vor dem Abpfiff für den 1:5-Endstand aus Rotenburger Sicht. „Der JFV Concordia hat verdient gewonnen. Unsere Einstellung sowie die Chancenverwertung müssen bei uns einfach besser werden. Gute Einschussmöglichkeiten haben wir teilweise kläglich vergeben“, ärgerte sich der Trainer nach dem Schlusspfiff.

bkü

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Kunstrasen-Diskussion: DFB-Studie von 2006 aufgetaucht

Kunstrasen-Diskussion: DFB-Studie von 2006 aufgetaucht

Niestädt mit Köpfchen – 1:0 gegen Celle

Niestädt mit Köpfchen – 1:0 gegen Celle

Kommentare