„Das ist kein schönes Gefühl“

Rotenburger SV II tritt nicht an

Coach Bernd Santl

Rotenburg - Alexander Bese war es unangenehm. „Das ist kein schönes Gefühl“, gestand der Co-Trainer des Rotenburger SV II. Das nun auch endgültig abgestiegene Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga trat am drittletzten Spieltag beim TSV Wallhöfen nicht an.

„Personalmangel“, nannte Bese kurz und knapp den Grund für die peinliche Absage. „So etwas sollte nicht passieren“, meinte auch Vorstandsmitglied Henning Schwardt, wohlwissend um die Kaderflaute, die bislang noch durch den Einsatz von Akteuren aus der Ersten kaschiert werden konnte.

„Zu Zehnt antreten wäre respektlos“

Doch die standen nun nicht mehr zur Verfügung. Und die U 19 des JFV Rotenburg hatte tags zuvor erst selbst gespielt. Also standen Coach Bernd Santl nur zehn Spieler zur Verfügung, sodass kurzerhand drei Stunden vor dem Abpfiff in Wallhöfen abgesagt wurde. „Du kannst nicht zu zehnt in Wallhöfen antreten. Das wäre in meinen Augen respektlos gewesen“, meinte Bese. „Dieses Mal kam halt alles zusammen – Verletzte, Urlaub, Krankheit.“ Er selbst wollte dann auch nicht einspringen. „Das geht acht Minuten gut – dann ist auch Ende bei mir“, bemerkte der Co-Trainer mit Galgenhumor.

Nun stellt sich natürlich eine Frage: Bekommen die Rotenburger zu den beiden letzten Partien noch ein Team zusammen? „Die Spiele sehe ich nicht in Gefahr“, betont Bese. - maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Es müllert wieder!

Es müllert wieder!

Rotenburg setzt sich mit 32:26 gegen Elsfleth von der Abstiegszone ab

Rotenburg setzt sich mit 32:26 gegen Elsfleth von der Abstiegszone ab

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Weniger Geld für den Winterrasen

Weniger Geld für den Winterrasen

Kommentare