Linksverteidiger fehlt mit Bänderriss

Rotenburger SV: Saison ist für Kiel bereits beendet

Andreas Kiel ist für den Rest der Saison raus. - Foto: Freese
+
Andreas Kiel ist für den Rest der Saison raus.

Rotenburg - Andreas Kiel wird die Fußballschuhe in dieser Landesliga-Saison definitiv nicht mehr schnüren. Der Linksverteidiger des Rotenburger SV ist am Sonnabend beim TSV Etelsen im Zweikampf umgeknickt und hat sich einen doppelten Bänderriss zugezogen. Damit fehlt er auch heute (19 Uhr) beim Heimspiel gegen den TV Meckelfeld.

Damit vergrößert sich die Ausfall-Liste von Trainer Tim Ebersbach weiter. Sebastian Czimmeck (Kreuzbandriss) und Tim Potratz (Bruch der Augenhöhle) fallen ohnehin auch aus. Toni Fahrner (beruflich verhindert) fehlt auch. Die Einsätze von Tobias Kirschke (Adduktorenprobleme) und Kevin Klützke (Leistenbeschwerden) sind noch fraglich. 

Ebersbach rechnet mit einer Kadergröße von 15 Spielern. „Die Engpässe hängen natürlich mit den vielen Spielen nach der Winterpause zusammen. Das ist nicht gesund“, sagt der Coach. Gegen den abstiegsgefährdeten Gegner peilt er nach dem 1:0 beim TSV Etelsen trotzdem den zweiten Sieg in Serie an. „Mit ein paar Punkten und Platz fünf wollen wir die Saison schon beenden.“

Die Planungen für die kommende Spielzeit in der Landesliga laufen bereits auf Hochtouren. Nachdem bereits zwölf Spieler aus dem aktuellen Kader ihre Zusage gegeben haben, soll es demnächst weitere Klarheit geben. „Nächste Woche soll es Ergebnisse geben“, sagt Rotenburgs sportlicher Leiter Thorsten Krieg-Hasch. Auch eine Einigung mit dem TV Oyten über den Wechsel von Arthur Bossert peilt er an. „Mit dem Spieler sind wir uns ja längst einig“, so Krieg-Hasch. - vw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Meistgelesene Artikel

„Kuscheln könnt ihr nachher“ ‒ Erinnerungen an Kult-Referee Uwe Zahler

„Kuscheln könnt ihr nachher“ ‒ Erinnerungen an Kult-Referee Uwe Zahler

„Kuscheln könnt ihr nachher“ ‒ Erinnerungen an Kult-Referee Uwe Zahler
Sportlerwahl Rotenburg: Die Besten des Jahrzehnts stehen zur Wahl

Sportlerwahl Rotenburg: Die Besten des Jahrzehnts stehen zur Wahl

Sportlerwahl Rotenburg: Die Besten des Jahrzehnts stehen zur Wahl
Mattis Wiese „fliegt“ in Bremervörde zum Sieg

Mattis Wiese „fliegt“ in Bremervörde zum Sieg

Mattis Wiese „fliegt“ in Bremervörde zum Sieg
Sportlerwahl des Jahrzehnts steigt am 1. Mai in digitaler Form

Sportlerwahl des Jahrzehnts steigt am 1. Mai in digitaler Form

Sportlerwahl des Jahrzehnts steigt am 1. Mai in digitaler Form

Kommentare