Erinnerung an Trinidad und Tobago

WM-Trikot geht in den RSV-Besitz über und hängt künftig im Sportlerheim

Heinz Gehnke (l.),  Katja Bremer und Jörg Niepel mit Trikot und Wimpel.
+
Heinz Gehnke (l.), Präsident der Mistböcke, und Katja Bremer von den Mistbienen übergaben das Trikot von Trinidad und Tobago an Jörg Niepel vom Rotenburger SV.

Ein Trikot wechselt den Besitzer ‒ und hängt künftig im Sportlerheim in der Ahe: Der Rotenburger SV hat von den Mistböcken das WM-Shirt mit Autogramm von Trinidad-und-Tobago-Stürmer Anthony Wolfe bekommen.

Rotenburg – Vor ziemlich genau 15 Jahren war Rotenburg im Trinidad-und-Tobago-Fieber. Damals hatten die Karibik-Kicker – erstmals für eine Fußball-WM qualifiziert – die Kreisstadt zu ihrem Quartier auserkoren. Ein Andenken aus der Zeit wandert nun ins Sportlerheim zum Rotenburger SV – ein Trikot des damaligen T&T-Stürmers Anthony Wolfe.

Heinz Gehnke, Präsident des Stammtisches der Mistböcke, hatte sich 2006 um das Trikot bemüht und es bekommen. Signiert wurde es ebenfalls von Wolfe, der es auf insgesamt 35 Länderspiele brachte, inzwischen 37 Jahre alt ist und zuletzt in Indien bei Peerless SC spielte. „Das Outfit wurde sofort für viele Werbezwecke genutzt. Nach der WM war das Shirt noch viele Jahre im Rathaus zu bewundern“, berichtet Gehnke, der den Dress inklusive Hose nun dem Rotenburger SV übereignete. „Dort soll es nun einem Platz im Vereinsheim finden und immer wieder an eine wunderbare Zeit erinnern“, erklärt Gehnke, der es an Jörg Niepel, Marketingbeauftragter des RSV, überreichte.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Gies hält RSV-Sieg fest

Gies hält RSV-Sieg fest

Gies hält RSV-Sieg fest
Althausen im Zentrum der Dreierkette

Althausen im Zentrum der Dreierkette

Althausen im Zentrum der Dreierkette
„Kalte Dusche“ für den TV Sottrum

„Kalte Dusche“ für den TV Sottrum

„Kalte Dusche“ für den TV Sottrum
Burina führt Rotenburger zum Sieg

Burina führt Rotenburger zum Sieg

Burina führt Rotenburger zum Sieg

Kommentare