Erneute Bestätigung durch den DTB

Rotenburg bleibt Aerobicturn-Zentrum

Maike Niederschulte
+
Maike Niederschulte freut sich, dass Rotenburg das Aerobic-Turnzentrum Nord bleibt.

Rotenburg – Kurz vor dem Jahreswechsel kam vom Fachausschuss die Bestätigung: Die Aerobicsparte des TuS Rotenburg bleibt für die nächste Amtsperiode das Aerobicturn-Zentrum Nord des Deutschen Turner-Bundes (DTB). „Nach einer schriftlichen Bewerbung und einem Bewerbungsgespräch, in dem wir unser Konzept und die Fördermöglichkeiten der Bundeskadersportler erörtern mussten, wurden wir erneut bestätigt“, berichtet die Zentrumsleiterin Maike Niederschulte erfreut von der Zusage. Auch die weiteren Zentren, die TG Nieder-Ingelheim (West), der SSV Ulm (Süd) und der Stützpunkt Halle (Ost), erfüllten die Vorgaben, die qualifizierte Trainer und gute Trainingsbedingungen mit einem Wettkampfboden voraussetzen.

„Die Hauptaufgabe der Zentren ist die Bündelung und die Förderung der Bundeskaderathleten sowie deren Vorbereitung auf internationale Wettkämpfe. Mindestens einmal pro Monat findet ein zentrales, momentan digitales, Training statt“, erklärt Niederschulte, die nicht nur für den TuS Rotenburg die Spartenleitung innehat, sondern im Niedersächsischen Turnerbund die Beauftragte für Leistungssport ist.

„Außerdem hatte unser Zentrum für die Weltmeisterschaft die Nominierung für ein Dance-Team, ein Trio und eine Gruppe in der Altersklasse 15 bis 17 Jahre erhalten. Leider wurde diese aufgrund der Corona-Pandemie verschoben“, sagt die Rotenburgerin wehmütig: „Die WM soll nun im Mai in Baku nachgeholt werden. Aufgrund der Pandemiesituation hat sich der deutsche Fachausschuss aber entschieden, nur die Einzelkategorien zu nominieren. Wer weiß, ob die WM überhaupt stattfinden kann“, blickt Niederschulte in eine unsichere Zukunft und ergänzt: „Wir legen unseren Fokus nun auf die Europameisterschaft im September.“  nk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Meistgelesene Artikel

„Kuscheln könnt ihr nachher“ ‒ Erinnerungen an Kult-Referee Uwe Zahler

„Kuscheln könnt ihr nachher“ ‒ Erinnerungen an Kult-Referee Uwe Zahler

„Kuscheln könnt ihr nachher“ ‒ Erinnerungen an Kult-Referee Uwe Zahler
Sportlerwahl Rotenburg: Die Besten des Jahrzehnts stehen zur Wahl

Sportlerwahl Rotenburg: Die Besten des Jahrzehnts stehen zur Wahl

Sportlerwahl Rotenburg: Die Besten des Jahrzehnts stehen zur Wahl
Mattis Wiese „fliegt“ in Bremervörde zum Sieg

Mattis Wiese „fliegt“ in Bremervörde zum Sieg

Mattis Wiese „fliegt“ in Bremervörde zum Sieg
SG Westerholz/Hetzwege verlängert mit Trainerstab

SG Westerholz/Hetzwege verlängert mit Trainerstab

SG Westerholz/Hetzwege verlängert mit Trainerstab

Kommentare