Startnummer 18

TuS Rotenburg (Aerobic)

Das Dance-Team lieferte ein starkes Jahr ab.  Foto: Freese
+
Das Dance-Team lieferte ein starkes Jahr ab.

Rotenburg – Viel besser hätte das Wettkampfjahr für das Aerobic-Team nicht laufen können. In der Altersklasse 15 bis 17 war die Mannschaft in der Kategorie Dance auf nationaler Ebene das Maß aller Dinge.

Die Konkurrenz konnte zu Nele Ludwig, Anastasia Bondarenko, Celina Otto, Livia Günter, Lilly-Lu Warnken (alle TuS Rotenburg) sowie Celine Neumann (LOG Riesa) nur neidvoll aufschauen. Bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Ingelheim erturnte sich das Team von Trainerin Maike Sondermann mit sensationellen zwei Punkten Vorsprung den ersten Platz. Die ehrgeizigen Sportlerinnen hatten am Ende sogar mehr Zähler auf dem Konto als das Dance-Team der Erwachsenen.

„Das war schon sensationell, ein richtiger Gänsehautmoment. Normalerweise geht es nur um Zehntelpunkte Unterschied“, schwärmt Trainerin Maike Sondermann. Doch damit nicht genug: Die Aerobicsportlerinnen belegten beim internationalen Wettkampf in der Slowakei ebenfalls den ersten Rang. Der Höhepunkt war aber die Qualifikation für die Weltmeisterschaften im portugiesischen Guimaraes. Dort turnten sich die sechs Mädchen für die Nationalmannschaft bis ins Finale der besten acht Starter. „Da haben wir dann sogar noch einen drauf gelegt und einen super Wettkampf gezeigt. Alle haben ihr Können abgeliefert“, erinnert sich Sondermann gerne zurück. Der Lohn: WM-Platz fünf mit einer Wertung von 16,600 Punkten, nur knapp hinter Spanien (16,850).

Die Erfolge kamen nicht von ungefähr. Bis zu vier Mal pro Woche steht das Team in der Turnhalle und feilt an der Choreografie. Da Neumann ihren Stammverein in Riesa hat, sind zudem Trainingseinheiten an den Wochenenden angesetzt. Mittlerweile geht es dabei so professionell zur Sache, dass sich Sondermann Hilfe internationaler Trainer geholt hat.

„Ansonsten hätten wir gegen die anderen Nationen gar keine Chance“, weiß Sondermann. Die abgelaufene Saison war allerdings auch gleichzeitig die letzte in dieser Konstellation, da altersbedingt andere Einteilungen vorgenommen werden müssen. „Wir haben super viel erreicht. Nun geht es mit einer etwas veränderten Besetzung voller Motivation weiter“, blickt Sondermann optimistisch in die Zukunft.  

ml

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Meistgelesene Artikel

Beim Abendlauf der anderen Art ist Juhnke gleich zweimal weit vorne

Beim Abendlauf der anderen Art ist Juhnke gleich zweimal weit vorne

Beim Abendlauf der anderen Art ist Juhnke gleich zweimal weit vorne
Rotenburger SV: Elf Neue, zehn Jungspunde  - Durchschnittsalter unter 20 Jahre

Rotenburger SV: Elf Neue, zehn Jungspunde - Durchschnittsalter unter 20 Jahre

Rotenburger SV: Elf Neue, zehn Jungspunde - Durchschnittsalter unter 20 Jahre
Ausdauersportler Niels Halatsch achtet strikt auf seine Ernährung

Ausdauersportler Niels Halatsch achtet strikt auf seine Ernährung

Ausdauersportler Niels Halatsch achtet strikt auf seine Ernährung
Zevens Keeper Malo Ehlen kämpft für sein Comeback

Zevens Keeper Malo Ehlen kämpft für sein Comeback

Zevens Keeper Malo Ehlen kämpft für sein Comeback

Kommentare