Hurricanes vor dem Finaleinzug

Riebesells Debüt in den Play-Offs

+
Vor der Premiere: Birte Riebesell (l.) steht erstmals im Hurricanes-Kader. Zusammen mit Beekje Janßen (r.) war die U 17-Spielerin auch schon im ersten Play-Off-Vergleich nah dran am Team.

Scheeßel - Noch ein Sieg bis zum Finale: Für die Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes soll morgen (18.30 Uhr) im zweiten Spiel des Play-Off-Halbfinals bei den Bender Baskets Grünberg nichts mehr anbrennen.

Drei klare Siege gab es in dieser Saison bereits gegen Grünberg. „Da besteht sicher die Gefahr, dass man nachlässig werden könnte – aber nicht in dieser Phase bei meinem Team“, betont Coach Christian Greve. Er hat übrigens U 17-Spielerin Birte Riebesell in seinen Kader berufen – nach Beekje Janßen und Cara Tadeus, ebenfalls aus dem Nachwuchsteam, soll auch sie ihr Zweitliga-Debüt feiern.

Bei den Grünbergerinnen rechnet Greve mit dem Einsatz von Innenspielerin Ama Degbeon, die mit Doppelspielrecht für Erstligist BC Marburg im Einsatz ist und in den bisherigen Vergleichen mit den Hurricanes fehlte. „Es ist wahrscheinlich, dass sie mitspielt“, verrät auch ihr Trainer Philipp Sparwasser. „Das ist für sie die Möglichkeit, sich vom eigenen Publikum zu verabschieden.“ Die 18-jährige Nationalspielerin wird – wie Emma Stach von den Hurricanes – im Herbst ans College wechseln und erhält an der Florida State University ein Sportstipendium.

Sparwasser sieht sein Team zwar in der Rolle des Underdogs, schenkt die Partie aber längst nicht ab. „Wir werden uns von einer anderen Seite präsentieren“, glaubt er. Ob er etwas ändern wird, ließ er nach dem jüngsten 46:89 offen: „Wir hatten einen Plan, wir haben ihn nur nicht konsequent umgesetzt.“ · maf

Mehr zum Thema:

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Airich – geht da noch was?

Airich – geht da noch was?

Mirko Peter verlässt den RSV

Mirko Peter verlässt den RSV

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Kommentare