U 16-Basketballer feiern 106:44-Erfolg / „Die Jungs sind sehr gut drauf“

Rathjen eine Klasse für sich

+
Erfolgreich durchgesetzt: Mattis Janßen (am Ball) zieht in dieser Szene an Ebstorfs Helge Simon vorbei. Am Ende gewannen die Hurricanes souverän mit 106:44. ·

Rotenburg - Klare Angelegenheit! Die U 16-Basketballer der BG ’89 Hurricanes haben in der Landesliga-Partie dem Tabellenletzten TuS Ebstorf nicht den Hauch einer Chance gelassen. Am Ende fuhr die Mannschaft von Coach Tobias Behrendt einen ungefährdeten 106:44 (47:22)-Heimsieg ein.

„Meine Jungs haben von Anfang an sehr gut gespielt und standen in der Verteidigung sehr sicher“, freute sich der Trainer. Und er fügte hinzu: „Wir haben über die gesamte Spielzeit kaum Körbe zugelassen. Ich bin mit der Leistung wirklich sehr zufrieden.“

Bereits bis zur Halbzeitpause sorgten die Hurricanes für klare Verhältnisse und führten bereits uneinholbar mit 47:22. Auch im zweiten Durchgang gingen die Gastgeber – die nur einen Auswechselspieler auf der Bank hatten – weiter ihr hohes Tempo und gewannen mit mehr als 60 Punkten. Ein Sonderlob erhielten dabei Flemming Rathjen (31 Punkte), Jonathan Orth (25) und Mattis Janßen (21). „Die haben eine richtig gute Leistung gezeigt“, berichtete Behrendt. Für sein Team ist nach wie vor das Ziel, sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Um dieses zu erreichen, müssten die Hurricanes, die momentan auf Rang vier liegen, am Saisonende unter die ersten drei Teams sein. „Wir haben durch den deutlichen Sieg viel Selbstvertrauen für die nächsten Partien bekommen. Die Jungs sind wirklich sehr gut drauf, sodass wir die Qualifikation auf jeden Fall schaffen können“, wagt Behrendt bereits einen Blick voraus.

BG ’89 Hurricanes: Bassen (4), Bildau (6), Janßen (21), Nitz (19), Orth (25), Rathjen (31). · ml

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Meistgelesene Artikel

Herbstmeister dank Peter

Herbstmeister dank Peter

„Wir wären schön blöd“

„Wir wären schön blöd“

Gleiches Team – mehr Punkte

Gleiches Team – mehr Punkte

Muniz glänzt als Vorbereiter

Muniz glänzt als Vorbereiter

Kommentare