Psycho-Spielchen gehen auf

+
Ein ganz starker Rückhalt: Bothels Keeper Christian Riesebeck pariert im Pokal-Halbfinale gleich drei Elfmeter.

Bothel - Von Mareike Ludwig. Christian Riesebeck kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Als „einzigartig“, „spektakulär“ und „großartiges Erlebnis“ beschreibt der Keeper des TuS Bothel die Situation, als er im Elfmeterschießen den entscheidenden Schuss pariert hatte.

Nicht zuletzt dank seiner Glanztaten setzte sich der Spitzenreiter der 1. Fußball-Kreisklasse gegen den eine Liga höher spielenden TSV Gnarrenburg mit 5:4 durch. „Wenn ich daran denke, bekomme ich sofort wieder Gänsehaut. Ich habe immer davon geträumt, einmal der Held des Teams zu sein“, erzählt der Matchwinner mit einem Augenzwinkern.

Erst in der Kabine, als seine Mitspieler lautstarke Sprechchöre angestimmt hatten, wurde dem gebürtigen Greifswalder langsam bewusst, dass sein Traum in Erfüllung gegangen war. Gleich drei Elfmeter hatte der Schlussmann gehalten. „Ich hatte es vorher irgendwie im Gefühl, dass etwas Besonderes passiert. Ich wusste, dass wir es schaffen“, sagt Riesebeck, der sich vor allem darüber freut, sich endlich mal wieder ausgezeichnet zu haben. „In der Liga kann ich selten mein Können zeigen, da unsere Abwehr super steht und der Gegner selten auf unser Tor schießt. Daher freue ich mich jetzt umso mehr.“

Seine Gegenspieler dürften dagegen nicht so glücklich gewesen sein, dass Riesebecks Psycho-Spielchen aufgegangen sind. Zu jedem Schützen ist der 28-Jährige an den Punkt gekommen und hat ihm viel Erfolg für den Elfmeter gewünscht. „Ich wollte die Schützen dadurch verunsichern. Danach habe ich dann noch extra auf der Linie herumgehampelt“, verrät der Wahl-Botheler.

Sich jetzt auf dieser Leistung auszuruhen, kommt für den Keeper aber nicht infrage. Im Gegenteil: Sein Blick ist schon längst wieder auf den Liga-Alltag gerichtet. „Wir haben noch fünf wichtige Spiele. Jeder in der Mannschaft weiß Bescheid, worum es geht – das Ziel ist ganz klar der Wiederaufstieg. Wir dürfen jetzt bloß nicht nachlassen“, warnt „Elfmeter-Killer“ Riesebeck.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Verlieren verboten!

Verlieren verboten!

Der RSV ist mit einem Remis in Uelzen gerettet

Der RSV ist mit einem Remis in Uelzen gerettet

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Nur Ahrens trifft das Tor – 1:2 gegen Lilienthal

Nur Ahrens trifft das Tor – 1:2 gegen Lilienthal

Kommentare