Unentschuldigt gefehlt: Coach plant ohne ihn

Rotenburger SV plant künftig ohne Gräbnitz

Dennis Gräbnitz

Rotenburg - Dennis Gräbnitz und der Rotenburger SV – daraus wird keine vernünftige Partnerschaft mehr. Der Offensivspieler ist beim Fußball-Landesligisten ab sofort raus!

Gegen Eintracht Lüneburg stand er zum dritten Mal in Folge nicht im Kader. Coach Andre Schmitz: „Er spielt keine Rolle mehr bei mir, hat unentschuldigt gefehlt und war auch nicht beim Training. Auf solche Leute kann ich nicht bauen. Ich brauche Spieler, auf die ich mich im Abstiegskampf verlassen kann.“

Gräbnitz offenbar eine Fehlinvestition

Gräbnitz war erst im Winter vom Heeslinger SC aus der Oberliga gekommen, der RSV hatte dafür tief in die Tasche greifen müssen – offenbar eine Fehlinvestition. Auf nur 204 Einsatzminuten kam Gräbnitz. Schmitz, künftiger sportlicher Leiter des RSV, betont deshalb: „Er darf sich gerne einen neuen Verein suchen – und der darf sich dann bei uns melden.“

Drei Interessenten gibt es aus der Bezirksliga: Germania Walsrode und der MTV Soltau gehören dazu. Bessere Chancen hat aber wohl Gräbnitz’ alter Verein Jahn Schneverdingen, der im Aufstiegsrennen zur Landesliga dabei ist.

maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Meistgelesene Artikel

Die Angst vor dem Worst Case

Die Angst vor dem Worst Case

Fußballer legen langsam wieder los

Fußballer legen langsam wieder los

Posilek wird ein Verdener

Posilek wird ein Verdener

„Achtet auf die zwei Meter“ - ein Besuch beim Training des TuS Bothel

„Achtet auf die zwei Meter“ - ein Besuch beim Training des TuS Bothel

Kommentare