Frühe Niederlage gegen Japaner Ono / IOC-Pin überreicht bekommen

Peters geht in Düsseldorf leer aus

Optimal lief es gestern wirklich nicht für Dimitri Peters. In Düsseldorf schied er in der zweiten Runde aus.
+
Optimal lief es gestern wirklich nicht für Dimitri Peters. In Düsseldorf schied er in der zweiten Runde aus.

Rotenburg - Dimitri Peters kommt in diesem Jahr nur schwer in Schwung. Nach dem frühen Aus beim Grand-Slam in Paris schied das Judo-Ass des TuS Rotenburg gestern auch beim Grand-Prix in Düsseldorf frühzeitig aus.

Der Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele in London musste sich bereits in der zweiten Runde gegen den Japaner und späteren Finalisten Takashi Ono geschlagen geben.

Wazaari-Wertung nach voller Kampfzeit

Peters hatte auf den ersten Blick einen guten Pool erwischt, war dort topgesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos. Doch der Schein trügte für den aktuellen Weltranglisten-14., der am Freitag noch zum Sportler des Jahres im Altkreis Rotenburg gekürt worden war.

Ono ist zwar in der Judo-Szene ein bekannter Name, aber eben nicht in der Gewichtsklasse bis 100 Kilogramm. 2011 war er noch in der 90-Kilo-Klasse Dritter bei der WM gewesen, 2005 ebenso, allerdings in der Kategorie bis 81 Kilogramm. Erst seit diesem Jahr startet der 32-Jährige in der Peters-Gewichtsklasse und bezwang den Unterstedter nach der vollen Kampfzeit mit Wazaari-Wertung. Ohnehin lief es für die drei Deutschen nicht gut, auch Dino Pfeiffer, der gegen Peters vor einigen Wochen den DM-Titel verteidigt hatte, schied in Runde zwei gegen den Franzosen Cyrille Maret aus, Karl-Richard Frey sogar schon in Runde eins.

Im Rahmen der Eröffnungszeremonie in Düsseldorf hatte Michael Vesper, Generaldirektor des Deutsche-Olympischen Sport-Bundes (DOSB) den Olympia-Medaillengewinnern Andreas Tölzer und Dimitri Peters übrigens den Olympic Medalist Pin des IOC überreicht. · maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Historischer Bayern-Triumph: 8:2 gegen Barça "unbegreiflich"

Historischer Bayern-Triumph: 8:2 gegen Barça "unbegreiflich"

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Günstige Paradiese: Wer hier lebt, muss nie wieder arbeiten gehen

Iran und Türkei: Annäherung der Emirate mit Israel Fehler

Iran und Türkei: Annäherung der Emirate mit Israel Fehler

Meistgelesene Artikel

Schröder peilt das Triple an

Schröder peilt das Triple an

Fußball-Kreis Rotenburg startet am 6. September mit der Saison

Fußball-Kreis Rotenburg startet am 6. September mit der Saison

Wegen Corona: Rotenburger SV lässt maximal 240 Fans rein

Wegen Corona: Rotenburger SV lässt maximal 240 Fans rein

Sophie von Ass will sich bei den Avides Hurricanes beweisen

Sophie von Ass will sich bei den Avides Hurricanes beweisen

Kommentare