Avides Hurricanes reisen am Sonntag nach Grünberg / Greve hofft auf Young

Pauken statt Punktejagd –  Schmidt und Baden fallen aus

+
Christian Greve hofft, Janae Young am Sonntag Anweisungen geben zu können. Die US-Amerikanerin fehlte zuletzt wegen einer Fußverletzung, trainierte unter der Woche aber wieder mit.

Rotenburg - Nach dem überraschenden Pokal-Coup gegen Erstligist SV Halle ist bei den Zweitliga-Basketballerinnen der Avides Hurricanes wieder der Liga-Alltag eingekehrt. „Natürlich freue ich mich über den Sieg. Dennoch bleibe ich dabei, dass der Wettbewerb ein Bonus für uns ist.

Der Erfolg wird uns nicht helfen, wieder aufzusteigen“, betont Coach Christian Greve. Daher blickt seine Mannschaft fokussiert der letzten Aufgabe vor der Weihnachtspause entgegen. Der Spitzenreiter gastiert am Sonntag (15.30 Uhr) beim Tabellendritten Bender Baskets Grünberg.

Greve brauchte eine gewisse Zeit, um zu realisieren, was sein Team gegen den SV Halle geleistet hat. „Während der Partie war ich so fokussiert. Erst danach war mir klar, was wir geschafft haben. Besonders freut es mich für Kata Takács, dass sie bei den entscheidenden Freiwürfen so nervenstark geblieben ist“, erzählt Greve.

Der Erfolg ist umso höher einzuschätzen, fehlte doch mit Janae Young (Fußverletzung) eine ganz wichtige Stütze. Die US-Amerikanerin gab unter der Woche aber Entwarnung und trainierte bereits wieder mit dem Team voll mit. „Ein kleines Restrisiko ist noch da. Ich hoffe aber, dass sie Sonntag mit dabei ist“, zeigt sich der Trainer optimistisch. Dagegen steht bereits fest, dass die Youngster Andrea Baden und Edda Schmidt aus schulischen Gründen die Reise nach Hessen nicht antreten werden. „Die beiden schreiben in der kommenden Woche wichtige Klausuren. Daher bleiben sie zu Hause, um sich darauf vorzubereiten“, begründet der 38-Jährige.

Mit welcher Formation die Grünbergerinnen auflaufen, ist indes noch offen. Mit Ama Degbeon, Elisabeth Dzirma, Isabell Meinhart und Nicola Happel haben gleich vier Spielerinnen eine Doppelspiellizenz. Und da der Kooperationspartner BC Marburg am Sonntag zeitgleich gefordert ist, ist es wahrscheinlich, dass das ein oder andere Nachwuchstalent beim Bundesligisten zum Einsatz kommt. „Der Papierform nach hat Grünberg auf jeden Fall eine starke Mannschaft. Mal schauen, wer dann dabei ist. Wir konzentrieren uns aber nur auf uns“, versichert Greve. · ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Kommentare