Übergewicht in der ersten Hälfte in Etelsen, Dusel im zweiten Durchgang

Nullnummer hilft RSV nicht

Viele hohe Bälle gab es im Duell am Etelser Schlosspark. Hier steigt Rotenburgs Tobias Kirschke (l.) hoch, während Tim Ebersbach (r.) und Atilla Iscan die Situation beobachten. - Foto: Freese

Etelsen - Von Matthias Freese. Im Überlebenskampf der Fußball-Landesliga gerät der Rotenburger SV stärker unter Druck. Durch ein 0:0 im Nachholspiel beim TSV Etelsen machte die Wümme-Elf nur wenig Boden gut und liegt immer noch vier Punkte hinter den Nichtabstiegsplätzen. Ostermontag ist damit ein Dreier bei Treubund Lüneburg fast schon Pflicht.

„Es waren so einige etablierte Spieler dabei, die ihre Normalform nicht abgerufen haben“, war Coach Andre Schmitz stinksauer. Ohne David Airich (privat verhindert) und Toni Fahrner (noch verletzt) fehlte vorne die Durchschlagskraft. Dabei war der RSV im ersten Durchgang klar spielbestimmend, übte viel Druck aus, kam aber nicht zum Torerfolg. Auch ein vermeintliches Handspiel von Etelsens Yannik Funck im Strafraum wurde nicht von Referee Tim Lahse (Neu Wulmstorf) geahndet (39.).

Nach dem Seitenwechsel wurde Etelsen deutlich stärker, die Rotenburger bekamen offensiv kaum noch etwas zustande, liefen dafür aber immer wieder in gefährliche Konter und durften sich bei Außenverteidiger Alpha Fadiga und Schlussmann Henner Lohmann bedanken, da beide einige Situationen - vor allem gegen Bastian Reiners - entschärften.

„Wir müssen noch froh sein, dass wir einen Punkt geholt haben“, wusste auch Schmitz und war ob des Auftritts stinksauer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Bei Tiedemann fließen die Tränen

Bei Tiedemann fließen die Tränen

Muniz glänzt als Vorbereiter

Muniz glänzt als Vorbereiter

Miesners Matchplan geht auf

Miesners Matchplan geht auf

Kommentare