Nele Ludwig startet durch und steht jetzt sogar im Bundeskader

Der neue Nachwuchsstern am Aerobic-Himmel

+
Nele Ludwig

Start-Nr. 04: Rotenburg - Nele Ludwig stieg mit zarten sieben Jahren in das Aerobic-Training des TuS Rotenburg ein. Inzwischen gehört die Elfjährige schon zu den größten Talenten auf deutscher Ebene.

Die guten sportlichen Leistungen sind aber nicht nur auf Talent, sondern vor allem auf den hohen Trainingsaufwand zurückzuführen. Das Pensum stieg über die Jahre von ein Mal auf momentan drei Mal wöchentlich zweinhalb Stunden. Zusätzlich ist Nele Ludwig fast jedes zweite Wochenende unterwegs: sonntags beim Landeskadertraining in Hannover sowie bei Camps des Bundesnachwuchskonzeptes.

Seit drei Jahren nimmt der Schützling von Trainerin Maike Sondermann an Wettkämpfen teil. In der Wettkampfsaison 2012 startete sie erstmals in der Trio-Kategorie der Altersklasse 12 bis 14, obwohl sie dieses Alter noch gar nicht erreicht hatte. Der Niedersachsen-Titel sprang als größter Erfolg heraus.

Aufgrund der guten Wettkampfplatzierungen bekam Nele Ludwig die Einladung, am Bundesnachwuchskonzept mitzuwirken. Ziel des Nachwuchskonzeptes ist die Bündelung der besten Sportler und die langfristige Vorbereitung auf internationale Wettkampfeinsätze, bis hin zur Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften. Um sich für die endgültige Aufnahme in das Konzept zu empfehlen, nahm die Rotenburgerin an Trainingscamps in Berlin und Ulm teil. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer per Videoaufzeichnung ihre Trainingsfortschritte dokumentieren und kontinuierlich steigende Leistungsanforderungen erreichen. Am Ende schaffte Nele Ludwig die Aufnahme und zählt damit bundesweit zu den besten 18 Nachwuchskräften. Wiederum die besten elf, die im weiteren Trainingsverlauf überzeugten, wurden dann für den ersten internationalen Wettkampf in Klaipeda/Litauen nominiert. Auch Nele Ludwig zählte zum erlesenen Kreis und erreichte bei ihrem internationalen Wettkampf-Debüt im Team einen guten vierten Platz.

Die letzte Hürde im Jahr 2012 meisterte sie auch noch. Sie stellte sich erfolgreich dem zweitägigen Bundeskadertest in Ulm und wurde als Viertbeste in den D/C-Bundeskader für 2013 aufgenommen. · jed

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Meistgelesene Artikel

Es müllert wieder!

Es müllert wieder!

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Bei Tiedemann fließen die Tränen

Bei Tiedemann fließen die Tränen

Miesners Matchplan geht auf

Miesners Matchplan geht auf

Kommentare