Unveränderte Staffeln

Neue Fußball-Saison startet Mitte August

Für die Fußball-Clubs auf Bezirks- und Verbandsebene steht der Termin für den Saisonstart fest: Mitte August geht es los. Auch zum Pokal gibt es Neuigkeiten.

Mitte August geht es wieder los, dann startet die Saison.

Rotenburg – Noch liegt der Rahmenspielplan nicht offiziell vor. Fest steht aber bereits: Die neue Saison in den Fußball-Spielklassen von der Oberliga bis zur Bezirksliga startet am 14./15. August. Das berichtet der Spielausschussvorsitzende Jürgen Stebani auf Nachfrage unserer Zeitung.

„Mitte August werden wir loslegen – und zwar in unveränderten Staffeln, wenn alle Mannschaften bis 21. Juni melden“, sagt Stebani. Heißt: Die Oberliga wird wieder in zwei Staffeln (Weser-Ems/Lüneburg sowie Hannover/Braunschweig) geteilt, gleiches gilt für die Klassen auf Bezirksebene. „Die Saison sollte man vorsichtig angehen“, erklärt Stebani, warum der Verband nicht zu einzügigen Staffeln zurückkehrt.

Jürgen Stebani plant den Start Mitte August.

Keine Veränderungen im Vergleich zur vergangenen, wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison wird es vermutlich auch im Pokal geben. „Den Verbandspokal müssen wir spielen, aber den Bezirkspokal werden wir wohl wieder canceln. Das ist nicht schön, aber fast alternativlos. Wo willst du die Spiele sonst unterbringen? Grenzenloser Optimismus hilft uns da nicht weiter“, betont Stebani.  

Rubriklistenbild: © Freese

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht
Rubarth springt zweimal zum Sieg

Rubarth springt zweimal zum Sieg

Rubarth springt zweimal zum Sieg
Team-Siegerinnen von 2016: Drei Aerobic-Damen sind als Trainerinnen aktiv

Team-Siegerinnen von 2016: Drei Aerobic-Damen sind als Trainerinnen aktiv

Team-Siegerinnen von 2016: Drei Aerobic-Damen sind als Trainerinnen aktiv
36-jähriger Güven Ayik hält sein Versprechen – Rückkehr zum RSV

36-jähriger Güven Ayik hält sein Versprechen – Rückkehr zum RSV

36-jähriger Güven Ayik hält sein Versprechen – Rückkehr zum RSV

Kommentare