RSV ist nach 1:0 bestes Team 2014

Mickelat vernascht den Primus

+
Matchwinner: Björn Mickelat traf zum siegbringenden 1:0 in Braunschweig. ·

Rotenburg - Auch wenn sie die Abstiegsplätze (noch) nicht verlassen haben, bleiben die Fußballer des Rotenburger SV die Mannschaft der Stunde in der Oberliga.

Gestern kletterten sie durch den völlig unerwarteten 1:0 (0:0)-Sieg beim Spitzenreiter FT Braunschweig immerhin auf den besten der vier Abstiegsplätze hoch. In der Rückrundentabelle nimmt der RSV bereits Platz fünf ein! Noch besser: Die Duray-Elf ist in 2014 aktuell sogar die erfolgreichste Mannschaft der Liga. 13 Punkte aus sechs Spielen – das ist ein Zähler mehr als in den 17 Spielen bis zur Winterpause!

„Es ist verrückt und eigentlich nicht zu begreifen“, meinte auch Betreuer Jörg Matthies nach dem Sieg in Braunschweig. Und Coach Benjamin Duray fand: „So ist Fußball. Die Jungs haben gekämpft wie die Tiere und sich nicht locken lassen.“ Zwar besaßen die Freien Turner trotz früher Unterzahl – Julian Bräunig hatte nach einer Notbremse gegen Marcel Costly Rot gesehen (39.) – ein optisches Übergewicht, doch die RSV-Defensive stand wieder sicher. „Wir haben die Ruhe bewahrt und versucht zu kontern – so muss man es beim Tabellenführer machen“, erklärte Duray. Einen dieser Konter über Costly und Tobias Kirschke schloss Stürmer Björn Mickelat mit einem 18-Meter-Schuss ins lange Eck erfolgreich zum 1:0 ab (58.). Braunschweig selbst hatte nur wenige Chancen: Christoph Drewes klärte vor Philipp Stucki (12.), ein Stucki-Kopfball ging vorbei (65.), einen Freistoß von Aaron Samawatie wehrte Keeper Henner Lohmann zur Ecke ab (87.). Für den RSV vergaben noch Kirschke per Kopf (29.) und Costly per Linksschuss (55.). · maf

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Meistgelesene Artikel

Nach drei Niederlagen peilen die Avides Hurricanes die Wende an

Nach drei Niederlagen peilen die Avides Hurricanes die Wende an

20 Kandidaten gesucht

20 Kandidaten gesucht

Rathjen: Niederlage vor Gericht

Rathjen: Niederlage vor Gericht

Sottrum beim 5:3 gegen Stemmen bis zur letzten Minute gefordert

Sottrum beim 5:3 gegen Stemmen bis zur letzten Minute gefordert

Kommentare