RSV-Torwart ist Fußballer des Jahres vor Leon Linke / „Bestes Alter kommt noch“ / Training mit Talenten

Lohmann setzt auf Ruhe

+
Nur 23 Gegentreffer in 24 Ligaspielen und überragende Leistungen in der vergangenen Saison machen RSV-Torwart Henner Lohmann (l.) zum besten Fußballer im Altkreis. Vincent Wuttke aus der Sportredaktion übergab beim Mannschaftsfoto-Termin den Wanderpokal.

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Henner Lohmann grübelte. „Einen Platz für den Pott habe ich noch nicht. Da muss ich meine Freundin fragen, wo ich den hinstellen darf“, erzählt der Torwart des Landesligisten Rotenburger SV und lachte. Seine starken Leistungen in der vergangenen Saison haben ihm nun das kleine „Problem“ eingebracht. Lohmann ist der Altkreis-Fußballer des Jahres.

Er wurde von den Trainern, die im Altkreis eine Mannschaft ab Kreisliga coachen, und der Sportredaktion unserer Zeitung zum Altkreis-Fußballer des Jahres gekürt. Lediglich Sven Schumacher, ehemaliger Coach des SV Rot-Weiß Scheeßel, wollte an der Abstimmung nicht teilnehmen.

Insgesamt 14 Stimmen fielen auf den RSV-Schlussmann. Bei seinem eigenen Trainer war er ebenso ganz vorne im Ranking wie bei Christoph Drewes, dem Trainer der RSV-Zweiten. Auch die Sportredaktion setzte Lohmann hinter seinem Teamkollegen Kevin Klützke auf den zweiten Rang. Damit hielt der Sieger die Konkurrenten Leon Linke (SG Unterstedt/zwölf Punkte) und Matthias Michaelis (TV Sottrum/zehn Zähler) auf Distanz.

Für den RSV-Schlussmann ist die Wahl „eine große Ehre“. Der neue Titelträger sagt mit Blick auf die vergangene Punktspielserie: „Es war mit Sicherheit meine beste Spielzeit. Aber es ist noch schwerer, eine solche Saisonleistung zu bestätigen.“ Der zwei Meter große Hüne. Er schickt aber eine Warnung an die Stürmer der Konkurrenz hinterher: „Das beste Torhüteralter kommt bei mir noch.“ Der 27-Jährige steht erst seit der B-Jugend im Tor und spielte vorher im Feld. Lediglich 23 Mal musste er in der vergangenen Saison bei 24 Partien hinter sich greifen.

Trotz seiner Größe ist Lohmann kein Lautsprecher. Vielmehr setzt der Keeper auf eine ruhige Ansprache. „Die anderen Jungs sind während der Spiele schon aufgeregt genug. Da muss ich nicht noch meinen Beitrag zu leisten.“

Vielmehr hilft er dabei, dass der RSV auch in Zukunft über gute Torhüter verfügt. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Tom Knaak lädt er die Schlussmänner der Jugendmannschaften des JFV Rotenburg in regelmäßigen Abständen zum Torwarttraining ein. „Das wollte ich früher auch immer haben. Also ist das für mich selbstverständlich“, sagt Lohmann.

Er kommt übrigens auch gelegentlich mit dem Fahrrad zum Training. Immerhin ist der Keeper nun aus Hellwege nach Rotenburg gezogen. Seine neue Wohnung hat mit dem Pokal nun ein neues „Schmuckstück“. Er muss nur noch einen Platz dafür finden.

Top Ten 2017/2018

1. Henner Lohmann (Rotenburger SV/14 Punkte).

2. Leon Linke (SG Unterstedt/12 Punkte).

3. Matthias Michaelis (TV Sottrum/10 Punkte).

4. Kevin Klützke (Rotenburger SV/9 Punkte).

5. Cedric Ahrens (TuS Bothel/8 Punkte)

6. Gianfranco Cusimano (TuS Bothel/7 Punkte).

7. Douglas Grun (TV Stemmen/6 Punkte).

8. Tobias Delventhal (SG Unterstedt/5 Punkte).

8. Tobias Engel (TV Sottrum/5 Punkte).

8. Finn Herwig (TV Sottrum/5 Punkte

Alle Sieger

2002 Björn Müller (Rotenburger SV)

2003 Tim Ebersbach (Rotenburger SV)

2004 Alexander Baden (Rotenburger SV)

2005 Andreas Galts (Rotenburger SV)

2006 Deniz Kadah (Rotenburger SV)

2007 Cedric Ahrens (TuS Bothel)

2008 Cedric Ahrens (TuS Bothel)

2009 Adam Posilek (Rotenburger SV)

2010 Atdhe Haliti (VfL Visselhövede)

2011 Thorsten Nitz (Rotenburger SV II)

2012 Andreas Kiel (Rotenburger SV)

2013 Axel France (Rotenburger SV)

2014 Marcel Costly (Rotenburger SV)

2015 Cedric Ahrens/Martin Illinger (TuS Bothel/TV Stemmen)

2016 Jannis Niestädt (Rotenburger SV)

2017 David Airich (Rotenburger SV)

2018 Henner Lohmann (Rotenburger SV)

Das könnte Sie auch interessieren

Hoffnung auf Überlebende in Genua schwindet

Hoffnung auf Überlebende in Genua schwindet

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Meistgelesene Artikel

Bothel eröffnet mit Nullnummer in Grasberg die Bezirksliga-Saison

Bothel eröffnet mit Nullnummer in Grasberg die Bezirksliga-Saison

1:0 – RSV bringt zum Saisonstart Sieg aus Ahlerstedt mit

1:0 – RSV bringt zum Saisonstart Sieg aus Ahlerstedt mit

Bothels 0:6 gegen Ottersberg: „Eine absolute Blamage“

Bothels 0:6 gegen Ottersberg: „Eine absolute Blamage“

Lohmann setzt auf Ruhe

Lohmann setzt auf Ruhe

Kommentare