RSV heute im NFV-Pokal in Drochtersen zu Gast / Durmaz und Heins sind angeschlagen

Lohmann ist „gut drauf und spielt“

Henner Lohmann wird versuchen, sein Tor sauberzuhalten.
+
Henner Lohmann wird versuchen, sein Tor sauberzuhalten.

Rotenburg - Ein wenig kurios ist es schon: Gegen den Klassenpartner SV Drochtersen/Assel bestritten die Oberliga-Fußballer des Rotenburger SV vergangene Saison im Pokal ihr erstes und in der Meisterschaftsrunde ihr letztes Pflichtspiel.

Nun kommt es heute Abend um 20 Uhr erneut zum ersten Aufeinandertreffen im regulären Wettbewerb. In der ersten Runde des NFV-Pokals reisen die Wümmestädter ins Kehdinger Land. „Wir haben letztes Jahr gezeigt, dass wir sie schlagen können. Das ist eine gute Standortbestimmung“, sagt RSV-Coach Benjamin Duray.

Vergangene Spielzeit war es eine Bilanz, wie sie ausgeglichener nicht sein könnte. Gab es im Pokal einen 1:0-Heimsieg für den RSV, folgte in der Liga ein 0:0 im Heim- und ein 0:1 im Auswärtsspiel. Voraussagen? Unmöglich! Klar ist für Duray nur: „Es gibt keinen Grund, groß zu experimentieren.“ Hierfür ist der Pokal zu wichtig, schließlich würden vier Siege bereits den Finaleinzug und die Qualifikation für den DFB-Pokal bedeuten.

In die Karten lässt sich der RSV-Coach freilich nicht gucken, wenngleich einige Positionen feststehen dürften. So auch die des Torwarts, schließlich kehrte Lucas Mensing erst die Tage aus dem Urlaub zurück, während Henner Lohmann in dieser Zeit souverän auftrat. „Wer gut drauf ist, wird spielen“, sagt Duray nur. Noch im Urlaub ist Kevin Klützke, Sercan Durmaz plagt sich wieder mit einer Leistenverletzung, und Jannick Heins hatte sich im Spiel der Elsdorfer Pokalwochen gegen den TSV Buchholz 08 an der Hüfte eine Blessur zugezogen. · maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bildergalerie WeserHöfe

Bildergalerie WeserHöfe

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Meistgelesene Artikel

Handballer Max Nosowadtko muss Afrika-Abenteuer absagen

Handballer Max Nosowadtko muss Afrika-Abenteuer absagen

Junge Spieler aus der Region entscheiden sich gegen TuS Rotenburg – Warum?

Junge Spieler aus der Region entscheiden sich gegen TuS Rotenburg – Warum?

Kirchwalsede darf aufsteigen

Kirchwalsede darf aufsteigen

DHB empfiehlt Ende der Saison

DHB empfiehlt Ende der Saison

Kommentare