Leichtathletik-Trainer Claus Dierks beendet seine Trainerkarriere

Auf Wiedersehen

+
Claus Dierks hört beim TuS Rotenburg als Leichtathletik-Trainer auf. Seine Nachfolge treten Vanessa Koß (l.) und Hanna Rohde an.

Rotenburg - Über viele Jahre hat Claus Dierks die Leichtathleten des TuS Rotenburg ausgebildet und betreut. Nun ist Schluss. Der Übungsleiter hat seinen Rücktritt verkündet.

Nach fünfjähriger erfolgreicher Trainertätigkeit beim TuS Rotenburg hat Claus Dierks zum Saisonende seinen Rücktritt erklärt. Bei einer Abschiedsfeier im Rotenburger Sportlerheim wurde Dierks, der zuvor beim Leichtathletik-Verband Verden aktiv war, in einer Laudatio von Abteilungsleiter Erwin Will noch einmal für sein großes Engagement und die vielen Erfolge, die die Leichtathleten während der vergangenen Jahre erzielt haben, gewürdigt: „28 Bezirksmeistertitel, fünf Landesmeisterschaften, einen Norddeutschen Meistertitel sowie vier Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften von Rotenburger Athleten stehen am Ende zu Buche.“

„Geht nicht, gibt’s nicht“ war eine von Dierks Lieblingsaaussagen. Getreu diesem Spruch standen Leistungsbereitschaft und Ehrgeiz bei dem seit 1984 als Trainer im Schüler- und Jugendbereich tätigen Dierks klar an erster Stelle. Wenn einer seiner Athleten aufgrund schulischer oder privater Verpflichtungen eine der Trainingseinheiten verpasste, nahm sich Dierks auch die Zeit für eine individuelle Einheit.

Und für seine Athleten hat Dierks in den Jahren viel auf sich genommen. „Da kamen pro Saison schon mal über 5000 Kilometer im Jahr zusammen, die er von Verden nach Rotenburg und zu den Wettkämpfen unterwegs war. Das ist ehrenamtlicher Einsatz par excellence,“ lobte Rotenburgs Abteilungsleiter Erwin Will.

Auch wenn für den passionierten Sportler jetzt Schluss ist, heißt das nicht, dass die Leichtathletik-Abteilung des TuS Rotenburg geschlossen wird. Ganz im Gegenteil. Die noch beiden aktiven Leichtathletinnen Vanessa Koß und Hanna Rohde werden den Trainerposten von Claus Dierks übernehmen und weiterführen.

som

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

4:0 – Cedric Ahrens sichert TuS Bothel den Abstiegsrelegationsplatz

4:0 – Cedric Ahrens sichert TuS Bothel den Abstiegsrelegationsplatz

Kommentare