Handball: Sottrum vor Schlüsselspiel gegen SC Weyhe / Ohne Peter und Eggert

Kühnlein fordert freie Köpfe

Norbert Kühnlein

Kreis-Rotenburg - SOTTRUM (ct) · Die „Mission Klassenerhalt“ wollen die Handballer des TV Sottrum morgen erfolgreich fortsetzen. Im Heimspiel der Landesliga gegen den Vorletzten SC Weyhe (17.30 Uhr) muss dafür allerdings auf jeden Fall ein weiterer Sieg her.

„Meine Spieler haben während der Woche im Training super mitgezogen und fiebern der Partie gegen Weyhe entgegen. Ich hoffe, dass die Konzentration dieses Mal für 60 und nicht wie zuletzt in Beckdorf für 50 Minuten reicht“, fordert Sottrums Neu-Coach Norbert Kühnlein. Der Trainer hat seit seinem Amtsantritt 3:1 Punkte geholt, weiß aber auch, dass eine Niederlage gegen Weyhe fast schon den sicheren Abstieg bedeuten würde.

„Wir müssen mit diesem Druck fertig werden. Ich habe erfahrene Spieler im Kader, die das auch schaffen sollten“, ist Kühnlein überzeugt. Der Punktgewinn in Beckdorf habe weiter Auftrieb gegeben, obwohl es eigentlich zwei Zähler hätten sein müssen. „Es ist eine reine Kopfsache, ob wir es schaffen oder nicht“, weiß Kühnlein. Rückraum-Routinier Benjamin Schnäpp wird wieder dabei sein, obwohl er auf Grund seiner Schulterverletzung wohl erneut nur in der Abwehr eingesetzt werden kann. „Er ist wichtig für uns, so dass ich nicht auf ihn verzichten möchte“, stellt Sottrums Übungsleiter klar. Fehlen werden aus beruflichen Gründen Andy Peter und Julian Eggert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Meistgelesene Artikel

Urban sieht Frings „in Boxermanier“

Urban sieht Frings „in Boxermanier“

Drei Trainer für Walsede

Drei Trainer für Walsede

Futsal-Kreismeisterschaft startet gleich mit Halbfinalrunde

Futsal-Kreismeisterschaft startet gleich mit Halbfinalrunde

Kapp und Hara nutzen die Chance in Paris

Kapp und Hara nutzen die Chance in Paris

Kommentare