Kreis-Rotenburg - Erfolg ist nicht so einfach wiederholbar

Erfolg ist nicht so einfach wiederholbar

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Kreis-Rotenburg - Von Matthias Freese. Bitte mal auf der Zunge zergehen lassen: Platz drei in der Basketball-Bundesliga = drittbeste deutsche Mannschaft! Das schmeckt ziemlich gut – den Verantwortlichen der Avides Hurricanes, der Mannschaft selbst, natürlich auch den Fans. Und es ist das beste Abschiedsgeschenk, das die Spielerinnen ihrem Coach Christian Greve machen konnten. Ein Career-High für alle – und für die Spielgemeinschaft ohnehin.

Doch wie kam es überhaupt dazu, dass der Aufsteiger so eine grandiose Saison hingelegt hat? Da ist mit Sicherheit Greves gutes Händchen bei der Kaderzusammenstellung zu nennen. Die Hurricanes sind keine Mannschaft von Individualisten, Teamspirit ist den Spielerinnen wichtiger als Ego-Zockerei. Und in diesem behaglichen Umfeld entwickelte sich auch die „zweite Reihe“ ganz prächtig. Bestes Beispiel: Andrea Baden. Das Eigengewächs katapultierte sich pünktlich zu den Play-offs in die Starting Five – Respekt! Laura Rahn und Katarina Flasarova fortan von der Bank kommen zu lassen, dazu gehört auch Mut. Doch es tat dem Spiel der Hurricanes gut – auch sie steigerten sich in dieser Saisonphase und gaben neue Impulse. Mit Kierra Mallard besitzt das Team ohnehin eine unverzichtbare Säule unterm Brett.

Es darf allerdings nicht vergessen werden, dass die Hurricanes nahezu verletzungsfrei durch die Saison gegangen sind – ein wichtiger Aspekt. Das muss (und wird) nicht immer so sein. Dieser Erfolg ist deshalb in Zukunft nicht so einfach wiederholbar. Und schon gar nicht planbar. Es sei auch kurz daran erinnert, dass mit NB Oberhausen ein Team jüngst in Liga zwei abgestürzt ist, das im Vorjahr deutscher Vizemeister geworden war. Es sollte Warnung genug sein.

Doch da das Management, allen voran Utz Bührmann und Christoph Treblin, nicht zu tollkühnen Abenteuern neigen, sondern zu Bodenständigkeit, sind die Hurricanes auf dem besten Weg, sich langfristig im deutschen Oberhaus zu etablieren.

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Solo macht Nachtschichten, um das Wunder zu schaffen

Solo macht Nachtschichten, um das Wunder zu schaffen

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Die Nimmermüden

Die Nimmermüden

Kommentare