Florian Klee vom SV Rot-Weiß Scheeßel über Studium, Trainer und Team

Florian Klee vom SV Rot-Weiß Scheeßel spricht über Studium, Trainer und Team

Für Florian Klee steht der Ligaverbleib im Fokus. - Foto: go
+
Für Florian Klee steht der Ligaverbleib im Fokus.

Scheessel - Von Jan Claas Rosebrock. Trotz der vier Zähler aus den ersten drei Spielen bleibt Florian Klee vom Fußball-Kreisligisten SV Rot-Weiß Scheeßel in Bezug auf die Zielsetzungen seiner Mannschaft bescheiden. Vielleicht auch aufgrund der 0:4 (0:1)-Niederlage beim Bezirksliga-Absteiger FSV Hesedorf/Nartum. Der Offensivakteur, der aktuell ein Praktikum in einer Steuerberatungsfirma absolviert, studiert normalerweise in Münster und spricht auch darüber, wo er sein Team am Ende der Saison sieht.

Herr Klee, wie bringen Sie das Spielen während des Semesters mit dem Studium unter einen Hut?

Florian Klee: Natürlich kann ich häufig nicht beim Training sein. Aber ich bekomme vom Trainer das Vertrauen, dass ich trotzdem meine Leistung abrufen kann.

Stichwort Trainer: Wo sind die Unterschiede zwischen ihrem neuen Coach Norman Wendland und Ex-Übungsleiter Sven Schuhmacher?

Klee: Sven ist auf eine positive Art sehr impulsiv, Norman dagegen kommt im Sieg wie in der Niederlage ruhiger daher. Taktisch ähneln sie sich dafür sehr. Das liegt wohl auch daran, dass Norman unter Sven ja schon Co-Trainer unserer Mannschaft war.

Die ersten drei Liga-Spiele haben aus Scheeßeler Sicht alles geboten. Wie beurteilen Sie den Saisonstart?

Klee: Die ersten beiden Spiele waren sehr gelungen. Gerade das 4:4 beim TuS Zeven als Bezirksliga-Absteiger war mehr, als wir uns erhofft hatten. Der 3:1-Sieg gegen Tarmstedt war absolut verdient. Die Niederlage gegen Hesedorf/Nartum war natürlich heftig, aber die waren einfach eine Klasse besser. Ich schätze sie stärker ein als den Rest der Liga und denke, dass sie aufsteigen werden. Dennoch sind wir, gerade weil wir die Absteiger schon hinter uns haben, zufrieden mit den vier Punkten aus den ersten drei Spielen.

Wo sehen Sie Ihre Mannschaft am Ende der Spielzeit?

Klee: Das kann ich schwer sagen. Der Klassenerhalt ist aber nach wie vor das Ziel, das im Fokus steht.

Da Sie schon am Mittwoch gespielt haben, hat Ihre Mannschaft am Wochenende spielfrei. Wie nutzen Sie das?

Klee: Wir haben aufgrund des Pokalspiels am 15. August gerade zwei englische Wochen hinter uns. Daher hat Norman uns am Sonntag frei gegeben. Das werden sicher einige von uns nutzen, um sich die Partie des TSV Groß Meckelsen anzusehen. Die empfangen wir im übernächsten Spiel.

Klees Tipps

FC Ostereistedt/R. - TV Stemmen 0:3

TuS Tarmstedt - SG Unterstedt 1:3

TuS Zeven - Bremervörder SC 1:1

VfL Visselhövede - MTSV Selsingen 1:2

MTV Hesedorf - TV Sottrum 0:2

SV Anderlingen - Gr. Meckelsen 2:2

TSV Bülst./V. - Rotenburger SV II 0:1

In der vergangenen Woche lag Nisar Atris (SG Unterstedt) zwei Mal von der Tendenz her richtig.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio
Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg
Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord

Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord

Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord
Schnelle Lösung: Mark Maier neuer Jugendtrainer beim RSV

Schnelle Lösung: Mark Maier neuer Jugendtrainer beim RSV

Schnelle Lösung: Mark Maier neuer Jugendtrainer beim RSV

Kommentare