Startnummer 11: Tobias Bergstermann

Tobias Bergstermann

+
Tobias Bergstermann entwickelt die Badmintonabteilung von Fortuna Rotenburg als Coach stets weiter.

Rotenburg - Immer wieder muss Tobias Bergstermann Aufklärungsarbeit leisten, wenn er neue Schüler bei seinem Badminton-Training bei Fortuna Rotenburg begrüßt. „Viele haben von dem Sport eine falsche Wahrnehmung. Es ist auf keinen Fall nur Ball über die Schnur spielen“, erklärt der Übungsleiter. Doch spätestens nach den ersten Einheiten unter Bergstermann wird den Neuankömmlingen klar, dass Badminton ein Leistungssport ist.

So hat der seit vierzehn Jahren aktive Coach auch ein klares Konzept erarbeitet. „Wir wollen, dass junge Spieler von jungen Coaches trainiert werden und das die Gruppen klein gehalten werden. Außerdem legen wir großen Wert auf eine gute technische Ausbildung“, macht Bergstermann deutlich.

Genau diese Idee scheint bei Fortuna Rotenburg aufzugehen. Immerhin zählt die Sparte mittlerweile um die 70 Mitglieder, davon sind 50 unter 18 Jahre alt.

Mittlerweile hat der Verein dank des Engagements von Bergstermann, Inhaber der C-Trainer-Leistungssport-Lizenz, mit Tan Duong, ein Aushängeschild zu bieten. „Er ist unter anderem Sieger der Jungendoppel-Landesmeisterschaften“, ist der Coach stolz. Und auch bei den Mannschaften läuft es in der Spielgemeinschaft mit dem TuS Waffensen richtig gut. Die Erwachsenen schafften mit dem Titelgewinn den Aufstieg in die Bezirksklasse und mischen auch dort ganz oben mit. Das Juniorenteam U 15 gewann die Kreisliga ebenfalls souverän.

Die Erfolge sind unter anderem ein Ergebnis der ständigen Weiterentwicklung des Coaches. „Die Organisation ist in den vergangenen Jahren immer besser geworden und wir als Trainerteam haben uns immer wieder fortgebildet“, berichtet Bergstermann, der mit Jan Struwe und Yannick Rohdenburg zwei Helfer an seiner Seite hat. So hat der Rotenburger auch den Plan, die B-Trainer-Leistungssport-Lizenz zu machen, um sich noch mehr Wissen anzueignen. „Damit dürfte ich an Stützpunkten Training geben, aber das will ich gar nicht. Mein Fokus liegt klar auf Fortuna Rotenburg“, so Bergstermann.

vw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Das Ende des JFV Rotenburg naht

Das Ende des JFV Rotenburg naht

Kurth steigt in Rotenburg ein

Kurth steigt in Rotenburg ein

Mit Wahlers' Tor brechen die Dämme

Mit Wahlers' Tor brechen die Dämme

RSV steckt mitten im Formtief

RSV steckt mitten im Formtief

Kommentare