Katarina Flasarova im Interview

„Wir haben auch viele Waffen“

+
K. Flasarova

Scheeßel - Sie ist neu bei den Basketballerinnen der Avides Hurricanes, sie bringt reichlich Erstliga-Erfahrung mit und sie kennt den Auftaktgegner, die Rhein-Main Baskets – wir sprachen vor dem Season Opening mit Aufbauspielerin Katarina Flasarova (29).

Ihr Team ist im letzten Testspiel gegen den TK Hannover erst spät ins Rollen gekommen. Sind die Hurricanes schon bereit für den Saisonstart oder hätten Sie gerne mehr Zeit gehabt?

Katarina Flasarova: Ehrlich gesagt brauchen wir noch ein, zwei oder mehr Wochen, um wirklich zusammenzukommen und uns richtig zu finden. Aber ich denke, Schritt für Schritt läuft das ganz gut.

Sie haben letzte Saison mit dem Herner TC schon gegen die Rhein-Main Baskets, den ersten Gegner, gespielt. Können Sie Ihrem Trainer da etwas verraten. Wie schätzen Sie Rhein-Main ein?

Flasarova: Ob die in der gleichen Aufstellung geblieben sind, weiß ich gar nicht genau. Aber die laufen viel und spielen gut zusammen, das ist deren Stärke. Die meisten Spielerinnen spielen schon lange dort zusammen. Das ist ein Vorteil, wenn jede jede kennt und weiß, was die Mitspielerinnen auf dem Feld machen. Aber im Vergleich zu unserem Team denke ich: Wir haben auch viele Waffen, die wir rausholen können. Ich glaube, dass wir gewinnen können.

Was muss denn bei den Hurricanes noch besser werden?

Flasarova: Meine Meinung ist, dass wir ein bisschen mehr Disziplin in der Offense brauchen. Das ist sehr wichtig – und auch, dass wir immer wissen, wann wir den Rhythmus wechseln müssen und wir nicht immer im gleichen laufen. Manchmal braucht man es etwas beruhigt, manchmal etwas schneller. Da können wir uns noch ein bisschen verbessern und brauchen auch noch etwas Zeit.

Sie selbst spielen die erste Saison für die Hurricanes. Haben Sie sich in Scheeßel schon eingewöhnt?

Flasarova: Ja, total. Ehrlich gesagt seit dem ersten Tag. Ich kannte ja auch schon ein paar Spielerinnen, da ist das dann ein bisschen einfacher. maf

Kader der Avides Hurricanes in Steckbriefen

Mehr zum Thema:

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Airich – geht da noch was?

Airich – geht da noch was?

Mirko Peter verlässt den RSV

Mirko Peter verlässt den RSV

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Kommentare