Landesligist dehnt Zusammenarbeit mit Verteidiger aus

Karpus bleibt RSV erhalten

Karol Karpus hat in dieser Spielezeit bisher 23 Einsätze absolviert. Foto: Freese

Rotenburg – Für Co-Trainer Christoph Drewes ist es eine „super Nachricht“ vor dem Heim-Derby gegen den FC Verden 04 am Sonntag (15.00 Uhr). Der Rotenburger SV kann auch in der kommenden Saison in der Fußball-Landesliga auf Innenverteidiger Karol Karpus bauen. „Er hat mit 23 Spielen mit die meisten Einsätze“, macht Drewes die Bedeutung der Verlängerung des 21-Jährigen deutlich.

Mit Karpus haben auch Mathis Wulff, der langzeitverletzte Tim Potratz sowie Lukas Heller ihre Zusage gegeben. „Bei Lukas allerdings unter dem Vorbehalt, dass er beruflich in der Gegend bleibt“, informiert Torsten Krieg-Hasch, Sportlicher Leiter der Wümmestädter. Die gleiche Einschränkung besteht bei Defensivspezialist Yannik Malende. Jelle Röben wird für eine Saison in der Ersten pausieren.

Zwar geht es im anstehenden Derby gegen die geretteten Verdener für Rotenburg eigentlich nur „um die goldene Ananas“, wie Drewes selbst zugibt, doch schafft es die Mannschaft schon seit geraumer Zeit, sich immer wieder neue Ziele zu stecken. Nachdem die 50-Punkte-Marke in der Vorwoche gegen den SV BW Bornreihe bereits gefallen ist, steht nun die Abschlussplatzierung auf der Tagesordnung. Aktuell liegt der RSV auf Platz fünf, ist allerdings punktgleich mit den beiden vor ihm platzierten Teams, MTV Treubund Lüneburg und SV Ahlerstedt/Ottendorf. Sollte am Ende mehr als Rang sechs herausspringen, geht es für Trainer Tim Ebersbach und Drewes ans Portmonee. „Beim Thema Mannschaftskasse sind die Jungs wirklich sehr kreativ. Aber wenn man so einfach ein paar Prozente rauskitzeln kann, lassen wir das gerne laufen“, zeigt sich Ebersbach gönnerhaft.

Dennoch möchte sich der Übungsleiter in den letzten beiden Spielen davon nicht in seiner Aufstellung beeinflussen lassen, sondern dafür sorgen, dass jeder Akteur noch einige Spielminuten bekommt. „Gegen Verden wird auf jeden Fall eher eine junge Mannschaft auflaufen“, kündigt Ebersbach an.  ntr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio

Iscan sagt für den RSV alles ab, Stripling komplettiert Torwart-Trio
Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord

Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord

Beckmann und Schischkov bleiben bei den Hurricanes an Bord
Dressurreiterin Christina Klähn-Dettmering im Nienburger Viereck siegreich

Dressurreiterin Christina Klähn-Dettmering im Nienburger Viereck siegreich

Dressurreiterin Christina Klähn-Dettmering im Nienburger Viereck siegreich
Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Kommentare