RSV muss hinten umbauen

Kanigowski übernimmt Niestädts Part

Ins Abwehrzentrum: Timo Kanigowski.

Rotenburg - Timo Kanigowski muss umplanen: Nachdem die Stammkraft des Rotenburger SV in den ersten Punktspielen der Saison als Sechser im Mittelfeld abräumte, hat sich Tim Ebersbach, Coach des Tabellenführers der Fußball-Landesliga, entschieden, den 27-Jährigen beim Aufsteiger TSV Winsen/Luhe (Sonntag, 15 Uhr) als Innenverteidiger aufzubieten.

Die Umstellung wird notwendig, weil sich Abwehrchef Jannis Niestädt am Mittwoch für sein Auslandssemester in die USA verabschiedet hat. Den zweiten Platz im Abwehrzentrum hat sich Karol Karpus erkämpft – vorausgesetzt, seine Adduktorenreizung lässt einen Einsatz zu.

„Es liegt nahe, dass wir ,Kani‘ nach hinten schieben. Er hat da schon zusammen mit Karol in der Vorbereitung gespielt“, sagt Ebersbach. Zudem befindet sich mit Tim Potratz die Alternative noch nicht allzu lange wieder im Mannschaftstraining. Die freie Stelle im Mittelfeld erhält Tobias Kirschke.

Gegen die routinierten und robusten Winsener will Ebersbach vor allem das „Tempo hochhalten und über das schnelle Umschaltspiel kommen“. Der Aufsteiger startete mit zwei Unentschieden (1:1 gegen den SV Emmendorf, 3:3 bei der TuSG Ritterhude) in die Saison und hat mit Marius Landowski einen bulligen Stürmer vom VfL Maschen dazubekommen. Der Coach steht derweil im Kasten und ist Torwart Henrik Titze. 

maf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Schnelle Lösung: Mark Maier neuer Jugendtrainer beim RSV

Schnelle Lösung: Mark Maier neuer Jugendtrainer beim RSV

Schnelle Lösung: Mark Maier neuer Jugendtrainer beim RSV
Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg

Werder lockt die Kids nach Rotenburg
Horst Hrubesch bittet in sein Büro ‒ und befördert den Scheeßeler Thomas Johrden

Horst Hrubesch bittet in sein Büro ‒ und befördert den Scheeßeler Thomas Johrden

Horst Hrubesch bittet in sein Büro ‒ und befördert den Scheeßeler Thomas Johrden
Felix Meyer verlässt den Rotenburger SV wieder

Felix Meyer verlässt den Rotenburger SV wieder

Felix Meyer verlässt den Rotenburger SV wieder

Kommentare