Fußball-Bezirksligist unterliegt beim FC Hambergen mit 2:4

„Kalte Dusche“ schockt TuS Bothel

Cedric Ahrens traf zum 2:3.

Bothel - Ausgerechnet die zuletzt starke Defensive patzte: „Wir haben die gute Abwehrarbeit der vergangenen Spiele nicht umgesetzt“, ärgerte sich Christoph Meinke, Spielertrainer des Fußball-Bezirksligisten TuS Bothel, nach der 2:4 (0:2)-Niederlage beim FC Hambergen am Freitagabend.

Die Grün-Weißen liefen bereits nach 21 Minuten einem 0:2-Rückstand hinterher. „Mit ein wenig Glück wäre das Spiel anders verlaufen“, berichtete Meinke. Die Riesenchance zur Führung hatte jedoch Gianfranco Cusimano in der dritten Minute vergeben – der Flügelflitzer war am Innenpfosten gescheitert. 

Dafür zeigten sich die Gastgeber treffsicher und gingen nach einem Konter durch Maik Prigge in Führung (7.). In der 21. Minute erhöhte sein Teamkollege Florian Lütjen sogar auf 2:0. „Das war eine kalte Dusche, die wir erwischt haben“, meinte Meinke. Die große Möglichkeit zum Anschlusstreffer vergab Cusimano. Nach dem Innenpfosten musste dieses Mal das Lattenkreuz herhalten (35.). „Zur Pause hätte es auch 2:2 stehen können“, fand Coach Meinke.

Auch mit Beginn der zweiten Halbzeit lief es in der Gäste-Abwehr nicht besser. Nach einem Stellungsfehler hieß es auf einmal 0:3 – Dennis Heineke netzte ein (59.). Zwar rannte Bothel noch mal an und kam durch Meinke (76.) und Cedric Ahrens (78.) zum 2:3, doch die Hausherren machten nach einem Konter, den Heineke im Tor unterbrachte, alles klar (90.). Meinke: „Zum Schluss sind wir noch mal volles Risiko gegangen, wurden aber nicht mehr belohnt.“ - jdi

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Meistgelesene Artikel

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Marvin Meyer verlässt die RSV-Reserve: „Football geht jetzt vor“

Marvin Meyer verlässt die RSV-Reserve: „Football geht jetzt vor“

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Die Nimmermüden

Die Nimmermüden

Kommentare