1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Rotenburg

Jannes Hädecke schließt sich Helvesiek an ‒ auch Hahn und Thiel kommen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Freese

Kommentare

Jannes Hädecke steht mit in die Hüfte gestützen Armen.
Weiter in der Kreisliga: Jannes Hädecke kommt von der SG Westerholz/Hetzwege zum SV GW Helvesiek. © Krause

Drei Neuzugänge vermeldet Kreisliga-Aufsteiger GW Helvesiek. Sie kommen alle aus der „Nachbarschaft“.

Helvesiek – Nach dem Aufstieg in die Fußball-Kreisliga verstärkt der SV Grün-Weiß Helvesiek seinen Kader. Jan Rosenbrock, Coach des souveränen Meisters der 1. Kreisklasse Süd, vermeldet bisher drei externe Zugänge: Jannes Hädecke vom Kreisliga-Absteiger SG Westerholz/Hetzwege, Thomas Hahn, der zuletzt für die Westerholzer Zweite in der 2. Kreisklasse am Ball war, sowie Rückkehrer Philipp Thiel vom abgestiegenen Veeser FC aus der 1. Kreisklasse. Aus der eigenen Jugend soll neben David Lüdemann auch Matteo Müller fest zum Kader stoßen.

„Noch sind wir nicht durch, ein paar Ideen habe ich noch“, erzählt Rosenbrock, der sich über die Neuen freut. Während die Rückkehr des 28-jährigen Mittelfeldspielers Philipp Thiel nach nur einer Saison bereits frühzeitig feststand und „zeigt, dass wir nicht so viel verkehrt machen“, wie der Coach findet, erhält er mit Jannes Hädecke einen Mann für die rechte Seite, der bereits über reichlich Kreisliga-Erfahrung verfügt. Lange Zeit musste der 28-jährige jedoch wegen seines lädierten Knies pausieren. „Nun macht er richtig Kilometer, um sich fit zu kriegen. Er ist sehr engagiert und möchte weiter Kreisliga spielen“, berichtet Rosenbrock und meint: „So ein ambitionierter Kerl – warum nicht? Rechts haben wir ja auch noch Bedarf.“

Rosenbrock hat noch „ein paar Ideen“

Ein Kreuzbandriss warf auch Thomas Hahn über einen längeren Zeitraum ziemlich zurück. Beim Rotenburger SV II hatte er als Innenverteidiger vor einigen Jahren schon in der Bezirksliga Eindruck hinterlassen, ehe die Verletzung kam. In seiner

Zeit bei der SG Unterstedt und dem VfL Visselhövede spielte das Knie nicht wie erhofft mit. Zuletzt war Hahn bei der Reserve der SG Westerholz/Hetzwege. „Den müssen wir fit kriegen, er hat ein ungemeines Ballgefühl“, setzt Rosenbrock große Stücke auf den 23-Jährigen, der einst mit Helvesieks Stammkraft Domenic Wahlers in der Jugend des RSV gespielt hat.

Auch interessant

Kommentare