Ex-Rotenburger ist Profi in Brasilien / Am Wochenende Auftakt gegen Diego Forlan

Jair Baller spielt nun für Passo Fundo

+
Jair Baller

Rotenburg - Von Matthias Freese. Wenn es optimal läuft, dann trifft Jair Baller am Sonnabend Diego Forlan, Uruguays Star-Stürmer. Der spielt inzwischen nämlich für Internacional Porto Alegre. Und der brasilianische Fußball-Erstligist trifft wiederum als Gastgeber am Wochenende auf Ballers neuen Club, den Esporte Clube Passo Fundo.

Jair Baller, der lange Jahre beim Rotenburger SV als Linksfuß für gefährliche Flankenläufe gesorgt hatte und zuletzt in der Oberliga

Medizin-Check bestanden

beim Liga-Rivalen TSV Ottersberg unter Vertrag stand, hatte die Grün-Weißen aus dem Kreis Verden in der Winterpause verlassen und war sich noch Ende des letzten Jahres mit Passo Fundo einig geworden. Den Medizin-Check bestand er, unmittelbar danach unterschrieb er den Kontrakt.

Passo Fundo ist ein Club im Süden Brasiliens, an der Grenze zu Uruguay, und spielt in der ersten Liga des Bundeslandes Rio Grande do Sul. Das Stadion, Vermelhão da Serra, fasst bis zu 20 000 Zuschauer.

Am Wochenende starten in Brasilien die Bundesland-Meisterschaften. „Deswegen spielen die großen Clubs da auch mit“, freut sich Jair Baller, der dort den Spitznamen „Jajá“ trägt, auf die neue Saison. Nun muss der 25-Jährige aus Chapecó schauen, dass er sich einen Platz im Team sichert und sich damit seinen Traum vom Profifußball in seinem Heimatland erfüllt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ein Blick auf das Motorola Razr

Ein Blick auf das Motorola Razr

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Meistgelesene Artikel

Es müllert wieder!

Es müllert wieder!

Rotenburg setzt sich mit 32:26 gegen Elsfleth von der Abstiegszone ab

Rotenburg setzt sich mit 32:26 gegen Elsfleth von der Abstiegszone ab

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Konsole statt Kohle: Titelkampf im eFootball

Bei Tiedemann fließen die Tränen

Bei Tiedemann fließen die Tränen

Kommentare