Hurricanes stürmen zurück ins Oberhaus

+
Die Basketballerinnen der Avides Hurricanes Rotenburg/Scheeßel sind wieder erstklassig.

Perfekte Punktlandung: Die Basketballerinnen der Avides Hurricanes Rotenburg/Scheeßel sind wieder erstklassig. Das Team von Trainer Christian Greve entschied auch das zweite Play-Off-Finalspiel bei Eintracht Braunschweig mit 83:82 für sich, feierte damit die Meisterschaft in der Nord-Staffel und die Rückkehr ins deutsche Oberhaus nach einem Jahr Pause.

Dort ist die Spielgemeinschaft in der nächsten Saison als einzige norddeutsche Mannschaft vertreten – pünktlich zum 25-jährigen Bestehen der Basketball-Gemeinschaft. Es war ein Krimi, der dramatischer kaum hätte sein können, denn die Hurricanes lagen noch sechs Minuten vor dem Ende mit zwölf Punkten hinten, ehe sie zur Aufholjagd bliesen – und das, obgleich nacheinander Hannah Pakulat, Emma Stach und die Amerikanerin Janae Young mit dem fünften Foul ausschieden.

Young hatte zuvor beim 81:80 die Führung zurückgeholt, ebenso wie 19 Sekunden vor dem Ende Kierra Mallard. Braunschweig versagten in der Schlussphase die Nerven, gleich vier Freiwürfe vergaben die Eintracht-Damen in den letzten acht Sekunden. „Ich hatte das volle Vertrauen ins Team und habe immer daran geglaubt“, meinte die nun ans College in die Staaten wechselnde Emma Stach hinterher. Sie war mit 18 Punkten neben Janae Young (21) und Kierra Mallard (18) beste Schützin ihres Teams gewesen.

Die Bilder vom Sieg und der Feier

Hurricanes wieder erstklassig

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

30:26 im Pokal – aber Badenhop muss büßen

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Kommentare