Saisonabbruch droht

Basketballerinnen der Avides Hurricanes müssen weiter pausieren

Christian Greve
+
Christian Greve

Scheessel – Rolle rückwärts in der 2. Basketball-Bundesliga für die Avides Hurricanes: Eigentlich sollte die sechswöchige Corona-Spielpause Samstag enden, am Mittwochvormittag vermeldete Manager Utz Bührmann auch noch, dass das Auswärtsspiel gegen Eintracht Braunschweig nun offiziell in Scheeßel stattfinden solle, weil der Ligarivale in seiner Halle nur trainieren, aber nicht spielen dürfe. Am frühen Abend war auch das schon wieder hinfällig. Die Damen-Basketball-Bundesligen (DBBL) verlängerten kurzfristig die Saisonunterbrechung in ihren zweiten Spielklassen um zunächst einen weiteren Spieltag, „weil viele Vereine unter diesen Corona-Bedingungen weder trainieren noch spielen dürfen“, teilt Bührmann mit. Bereits frühzeitig waren vier Partien für das Wochenende gecancelt worden. Die Hurricanes-Mannschaft von Christian Greve befindet sich seit einer Woche wieder im Training und wäre bereit gewesen. „Es wäre schön gewesen, die Vereine spielen zu lassen, die es wollen und können“, betont Bührmann.

Die Liga setzt offiziell nur kommenden Spieltag aus, doch ein möglicher Saisonabbruch wird immer wahrscheinlicher. Für DBBL-Geschäftsführer Philipp Reuner sei die Vermeidung eines solchen das Ziel, aber Bührmann befürchtet: „Das wird wohl leider ein frommer Wunsch bleiben.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach

Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Immer mehr Bildschirme im Auto

Immer mehr Bildschirme im Auto

Deutsche Handballer vor frühem WM-Aus

Deutsche Handballer vor frühem WM-Aus

Meistgelesene Artikel

Fortsetzung der Saison im Fußball: Mehr Klarheit in der nächsten Woche?

Fortsetzung der Saison im Fußball: Mehr Klarheit in der nächsten Woche?

Fortsetzung der Saison im Fußball: Mehr Klarheit in der nächsten Woche?
Mit der virtuellen Wechselbörse „Poacher“ benötigen Amateurfußballer keine Spielerberater mehr

Mit der virtuellen Wechselbörse „Poacher“ benötigen Amateurfußballer keine Spielerberater mehr

Mit der virtuellen Wechselbörse „Poacher“ benötigen Amateurfußballer keine Spielerberater mehr
Hüsing ist wieder „zu Hause“

Hüsing ist wieder „zu Hause“

Hüsing ist wieder „zu Hause“

Kommentare