Hurricanes kommen im Test gegen Hannover erst spät in Schwung

Harris wirft sich warm

+
Bodenkampf im ungewohnten grünen Trikot: Pia Mankertz (r.) gegen Hannovers Neuzugang Stefanie Grigoleit.

Scheeßel - Bisher war Ashley Harris weniger durch ihr Scoring aufgefallen – im letzten Test vor dem Season Opening am Wochenende in Chemnitz gegen die Rhein-Main Baskets hat sich der amerikanische Neuzugang der Avides Hurricanes jedoch warm geworfen.

Mit 19 Punkten war sie im Team der Erstliga-Basketballerinnen beste Punktesammlerin beim 66:47 (27:27)-Sieg in der Eichenschulhalle gegen den Zweitligisten TK Hannover.

Eine optimale Generalprobe war es trotz des am Ende klaren Ergebnisses nicht wirklich. Dafür agierten die Hurricanes lange Zeit nicht souverän genug und hatten eine ganz schwache Korbausbeute. In der ersten Halbzeit gelang zudem nur ein Dreier, sodass Hannover bis zum 25:25 durch Cherina Kaiser fast konstant vorne lag (19.).

Im dritten Viertel gelangen dem Erstliga-Rückkehrer in den ersten siebeneinhalb Minuten sogar nur mickrige zwei Punkte – dann folgte bis zum Viertel-ende jedoch ein 13:0-Run zur 44:33-Führung. Vor allem im letzten Durchgang gefiel Guard Katarina Flasarova mit guten Zuspielen – und eben Ashley Harris, die auch die letzten sieben Punkte ihres Teams in diesem Spiel erzielte.

Hurricanes: Schmidt (3), Kaiser (4), Flasarova (5), Mankertz (6), Riebesell, Harris (19), Young (10), Wegner (2), Mallard (5), Rahn (10). maf

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Solo macht Nachtschichten, um das Wunder zu schaffen

Solo macht Nachtschichten, um das Wunder zu schaffen

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Die Nimmermüden

Die Nimmermüden

Kommentare