Hurricanes III entscheiden Hit für sich und sind auf dem Weg zum Oberliga-Titel

Abwehr steht „sensationell“

+
Die Lücke gefunden: Mascha Treblin schlüpft zwischen Yvonne Stuckenberg (r.) und Janin Kramer durch.

Scheeßel - Von Matthias Freese. Wer soll diese BG ’89 Hurricanes III auf dem Weg zum Oberliga-Titel noch stoppen? Obwohl das Team von Coach Christoph Treblin nur mit sechs Spielerinnen angetreten war, entschied der Tabellenführer das Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenzweiten TV Vörden in Scheeßel mit 47:41 (24:15) für sich und liegt nun vier Punkte vor dem Verfolger-Trio.

In der Hinrunde hatte es in Vörden die einzige Saisonniederlage gegeben. „Deshalb war der Sieg sehr wichtig“, wusste Leistungsträgerin Mascha Treblin. Der direkte Vergleich würde zwar an den Rivalen aus dem Kreis Vechta gehen, doch dass die BG ’89 III in den restlichen sechs Spielen noch zwei Mal patzt, ist eher unwahrscheinlich.

Auch ein früher 0:8-Rückstand verunsicherte das Team nicht. Ein Dreier von Sabrina Grafelmann zum 5:11 brachte die Sicherheit zurück (8.), mit einem weiteren von Nele Treblin zum 12:15 waren die Gastgeberinnen endgültig im Spiel (11.). Die erste Führung erzielte Mascha Treblin – 16:15 (14.). „Und dann haben wir auch wirklich gut verteidigt“, bemerkte Nele Treblin. Nur zwei Punkte gestattete ihr Team dem Gegner im zweiten Viertel. „Sensationell“, fand auch Coach Christoph Treblin.

Dennoch wurde es noch einmal eng – gleich zu Beginn des letzten Durchgangs glichen Carina Lotte und Yvonne Stuckenberg per Dreier zum 36:36 aus (31.). Die Hurricanes antworteten mit einem 8:0-Run und ließen nichts mehr anbrennen. „Sabrina Grafelmann war besonders gut mit ihren Dreiern. Auch Anna Heyber ist gut zum Korb gezogen“, so Nele Treblin.

Hurricanes III: Heyber (6), N. Treblin (9), Grafelmann (8), Kuhlmann (12), M. Treblin (10), Wahlers (2).

maf

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

Ängste vertrieben: Rotenburger SV gewinnt 7:2 in Uelzen

1:0 im Festival der Fehlschüsse

1:0 im Festival der Fehlschüsse

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Kommentare