Hurricanes-Coach übernimmt in Quakenbrück das JBBL-Team

Greve wird ein „Drache“

+
Künftig in Quakenbrück an der Seitenlinie: Christian Greve übernimmt im Artland das JBBL-Team.

Scheeßel - Mit Platz drei in der Basketball-Bundesliga, seinem größten Erfolg als Trainer, hatte sich Christian Greve bei den Avides Hurricanes verabschiedet. Jetzt steht auch sein neues Wirkungsfeld fest: Der 40-Jährige bleibt in Niedersachsen und coacht hauptverantwortlich die Young Dragons, das JBBL-Team des Quakenbrücker TSV. Die Herren der Artland Dragons hatten sich erst kürzlich aus der Basketball-Bundesliga zurückgezogen.

„Das wird eine interessante und spannende Arbeit für mich, die meine Wunschoption war“, erklärt Greve. Im Artland folgt er bei den U16-Jungs auf den Spanier Joan Rallo, der Quakenbrück auf eigenen Wunsch verlässt. Er hatte die Mannschaft bis ins Finale der Jugend-Basketball-Bundesliga geführt, dort unterlagen die „Jungdrachen“ BBA Ludwigsburg mit 61:62.

„Wir freuen uns, in Christian Greve einen erfahrenen Trainer nach Quakenbrück zu holen“, sagt Günther Wangerpohl, Basketball-Abteilungsleiter. „Aufgrund seiner A-Trainerlizenz und seiner langjährigen Tätigkeit als Jugendtrainer – auch im Niedersächsischen Basketball-Verband – ist er ein Gewinn für uns.“

Der gebürtige Lübecker Greve begann seine Basketball-Laufbahn als Spieler beim Ratzeburger SV und betreute neben seiner aktiven Karriere schon Jugendteams als Trainer. Mitte der Neunziger wechselte er in den Braunschweiger Raum und arbeitete dort bis 2010 unter anderem mit dem renommierten Nachwuchsförderer Liviu Calin zusammen, ehe er zu den Hurricanes wechselte. Dort übernahm er im November 2012 die Damen, stieg aus der ersten Liga ab, gleich wieder auf und schaffte zuletzt Platz drei in den Play-offs. Greve spricht von „einer schönen Zeit in Scheeßel und Rotenburg“.

maf

Das könnte Sie auch interessieren

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

4.000 Puten verenden bei Feuer in Großenkneten

4.000 Puten verenden bei Feuer in Großenkneten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Meistgelesene Artikel

Optimierungsbedarf: Rotenburger SV bemüht sich um Niestädt 

Optimierungsbedarf: Rotenburger SV bemüht sich um Niestädt 

McDonald’s Cup: Harte Gruppe für den RSV

McDonald’s Cup: Harte Gruppe für den RSV

Stemmens Stefan Ehrke „Sind froh, wenn das Jahr vorbei ist“

Stemmens Stefan Ehrke „Sind froh, wenn das Jahr vorbei ist“

In Sandkrug will der Rechtsaußen wieder treffen und die Punkte mitnehmen

In Sandkrug will der Rechtsaußen wieder treffen und die Punkte mitnehmen

Kommentare