Intensives Spitzenduell gegen Verfolger Heeslingen endet mit 2:2

Horstedt bleibt in der Pole Position

In einem Spitzenspiel, das den Erwartungen gerecht wurde, brachte Janne Rosebrock (l.) die SG Nartum/Horstedt mit 2:1 in Führung. Doch der Heeslinger SC um Nina Felkner hatte das letzte Wort. Foto: Freese

Horstedt – In einem rassigen Bezirksliga-Spitzenspiel Erster gegen Zweiter haben sich die Fußballerinnen der SG Nartum/Horstedt und der Heeslinger SC mit 2:2 (2:1) getrennt. „Das Ergebnis ist im Großen und Ganzen gerecht. Heeslingen hatte mehr Ballanteile, wir haben mehr gefährliche Konter gefahren und waren kämpferisch präsenter“, analysierte Nartums Coach Stephan Hartwig, der in der kommenden Saison die Herren der SG Horstedt/Mulmshorn, die gerade aus der 1. Kreisklasse abgestiegen sind, übernehmen wird.

Der Verfolger aus Heeslingen, in der Tabelle einen Punkt hinter der Hartwig-Elf, fand schneller in die Partie und überraschte damit den Primus. Doch nach dieser zehnminütigen Druckphase wurden die Gastgeberinnen stärker und beschworen bei Kontern immer wieder Gefahr herauf. In Führung gingen aber die Gäste: Christina-Marie Krüger ließ Keeperin Beke Hübner mit ihrem Distanzversuch keine Chance – 1:0 (23.). „Das war ein Sonntagsschuss in den Dreiangel, da war nichts zu machen. Allerdings haben wir sie auch schießen lassen“, übte Hartwig Kritik am Defensivverhalten seines Teams, das diesen Nackenschlag aber gut verkraftete. Nadine Lohmann (35.) per Kopf und Janne Rosebrock (38.) drehten das Spiel noch vor der Pause.

Nach dem Wechsel wurde es etwas rauer, sodass die Gelb-Rote Karte für Heeslingens Rieke Müller (80.) nicht sonderlich überraschend war. Zuvor hatten die Gäste jedoch zum 2:2 ausgeglichen. Krüger war mit einem Freistoß, der über Torhüterin Hübner ins Netz segelte, erfolgreich (75.). Dennoch rutschte Heeslingen durch das Remis hinter den VSV Hedendorf-Neukloster auf Rang drei ab.  iv

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Meistgelesene Artikel

TSV Bassen ist Julian Pauls neuer Verein

TSV Bassen ist Julian Pauls neuer Verein

TSV Bassen ist Julian Pauls neuer Verein
Rendezvous mit dem Ball auf dem Sportplatz in Reeßum

Rendezvous mit dem Ball auf dem Sportplatz in Reeßum

Rendezvous mit dem Ball auf dem Sportplatz in Reeßum
Heeslingen: Lahde und Schult wollen  Aufstieg auf sportlichem Wege

Heeslingen: Lahde und Schult wollen Aufstieg auf sportlichem Wege

Heeslingen: Lahde und Schult wollen Aufstieg auf sportlichem Wege
Stegemann feiert den Doppelsieg ‒ auch Zeller räumt weiter ab

Stegemann feiert den Doppelsieg ‒ auch Zeller räumt weiter ab

Stegemann feiert den Doppelsieg ‒ auch Zeller räumt weiter ab

Kommentare