Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

„Heideklassiker“ steigt in Visselhövede

Julia Sophie Stöckmann auf ihrem Pferd beim Sprung über ein Hindernis.
+
Auch Lokalmatadorin Julia Sophie Stöckmann hat für den „Heideklassiker“ gemeldet.

Am Wochenende findet das traditionsreiche Reitturnier in Visselhövede statt. Neben dem „Heideklassiker“ sind auch Prüfungen der Klasse M ausgeschrieben.

Visselhövede – Unter Ausschluss der Öffentlichkeit steigt am Samstag und Sonntag das traditionelle Reitturnier des RFV Visselhövede mit dem spektakulären „Heideklassiker“. Auf dem Vereinsgelände an der Celler Straße wird es alle zwei Jahre ausgetragen. Teilnehmen dürfen allerdings nur Stammmitglieder aus den Vereinen des PSV Hannover und Bremen, denn die Prüfungen finden unter den aktuell geltenden Coronabedingungen und Hygieneauflagen statt.

Ausgeschrieben sind an beiden Tagen vielseitige Wettbewerbe bis hin zu Dressur- und Springprüfungen der Klasse M. Alle Aktiven müssen vor Betreten des Veranstaltungsgeländes einen negativen Coronatest nachweisen. Die Ergebnisse der Prüfungen können in Echtzeit auf www.equi-score.de verfolgt werden.

Der Vorstand des RFV Visselhövede freut sich auf die Turniertage. „Wir sind froh, dass sich die Mühe gelohnt hat und unser Heideklassiker trotz der Corona-Pandemie stattfinden kann. Unser Verein feiert nämlich in diesem Jahr das 100-jährige Bestehen“, erklärt die stellvertretende Vorsitzende Andrea Stöckmann-Scholz.

Das Highlight des Wochenendes ist der „neue Heideklassiker“ am Sonntag (17 Uhr). Hierbei handelt es sich um eine Springprüfung mit Geländehindernissen der Klasse A**. Ausgetragen wird die Prüfung in zwei Teilen. In der ersten Phase führt der Parcours über verschiedene Geländesprünge, wie man sie in der Vielseitigkeit oder auch beim Springderby in Hamburg vorfindet. Gemeint sind Billard, Pulvermanns Grab, Wassergraben und trockenen Gräben sowie abwerfbare Parcourshindernisse in Naturfarben mit einer Höhe von bis zu 1,10 Meter. In der zweiten Phase geht es im Stechen nur über abwerfbare Hindernisse.

Von Kira Kaschek

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

36-jähriger Güven Ayik hält sein Versprechen – Rückkehr zum RSV

36-jähriger Güven Ayik hält sein Versprechen – Rückkehr zum RSV

36-jähriger Güven Ayik hält sein Versprechen – Rückkehr zum RSV
Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht

Radrenn-Crack Schröder fährt bei DM auf Platz acht
Rotenburger Daniel Baden ist Deutscher Vizemeister im Bodybuilding

Rotenburger Daniel Baden ist Deutscher Vizemeister im Bodybuilding

Rotenburger Daniel Baden ist Deutscher Vizemeister im Bodybuilding
Kirmeier stößt fest zum RSV-Kader

Kirmeier stößt fest zum RSV-Kader

Kirmeier stößt fest zum RSV-Kader

Kommentare