TV Hassendorf ist im Relegationsspiel gegen SV Anderlingen gefordert / Novikov fällt aus

„Wir wissen, worauf es ankommt“

Hassendorf - Alles oder nichts: Für den TV Hassendorf aus der 2. Fußball-Kreisklasse Süd kommt es am Samstag (13 Uhr) drauf an. Der Vizemeister tritt im Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse in Oldendorf gegen den Nord-Zweiten SV Anderlingen an. „Anderlingen ist für mich leicht favorisiert, dennoch rechne ich uns aber durchaus Chancen aus“, blickt Hassendorfs Coach Wilfried Vajen voraus.

Hassendorfs Coach Wilfried Vajen ist guter Dinge, dass sich sein Team durchsetzt.

In der Partie dürften sich die beiden besten Offensivabteilungen der beiden Kreisklassen gegenüberstehen. Während Anderlingen in 26 Begegnungen 116 Treffer erzielt hat, netzten die Hassendorfer in 24 Partien insgesamt 103 Mal ein. Im letzten Punktspiel beim TuS Tiste (5:1) hatte sich Vajen selbst ein Bild des morgigen Gegners gemacht. „Anderlingen verfügt ebenfalls noch über eine sehr junge Mannschaft und spielt druckvoll nach vorne. Beide Teams sind daher ähnlich strukturiert“, weiß der Trainer.

Vajen macht auch kein Geheimnis daraus, dass er vor „der wichtigsten Partie der Saison“ eine leichte Drucksituation verspürt. Deshalb ist ihm aber nicht bange: „Wir wissen, worauf es ankommt. Wir können mit der Situation gut umgehen. Alle sind konzentriert bei der Sache.“ Sein Erfolgsrezept? „So lange wie möglich die Null halten. Wir müssen mit Geduld spielen, unsere Chance werden wir auf jeden Fall bekommen.“

Personell sieht es bei den Hassendorfern gut aus. Einzig Andrej Novikov fällt aus beruflichen Gründen definitiv aus. Ansonsten steht nur hinter dem Einsatz von Florian Rettke ein kleines Fragezeichen. „Wir können unsere gute Saison zu einer sehr guten krönen. Jetzt, wo wir schon so weit gekommen sind, wollen wir natürlich auch aufsteigen“, sagt Vajen.

ml

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Utz Bührmann: „Der Druck ist gewaltig“

Utz Bührmann: „Der Druck ist gewaltig“

Pokerspiel im Abstiegskampf

Pokerspiel im Abstiegskampf

Kommentare