Traditionsteam gastiert morgen beim SV Schwitschen / „Ein Tor wäre natürlich super“

Hannover 96 kommt mit Martin Groth

+
Martin Groth (r.) bei einem seiner letzten Pflichtspiele: Im August 2007 traf der langjährige Profi mit dem SC Langenhagen im NFV-Pokal beim Rotenburger SV an. Wenige Wochen später beendete er seine Karriere. ·

Kreis-Rotenburg - SCHWITSCHEN · Für den SV Schwitschen steht am Freitag der Höhepunkt der bisherigen Vereinsgeschichte an: Anlässlich des 50-jährigen Bestehens trifft das Team aus der 1. Fußball-Kreisklasse um 18.30 Uhr auf der heimischen Sportanlage auf die Allstars-Mannschaft des Bundesligisten Hannover 96.

„Unsere Jungs sind natürlich schon etwas aufgeregt. Es ist für die Mannschaft auf jeden Fall eine tolle Herausforderung, sich gegen so ein Team messen zu können. Wir freuen uns, dass es mit diesem besonderen Spiel geklappt hat“, freut sich Schwitschens Fußball-Spartenleiter und Hauptorganisator Gustav Stegmann. Und er fügt mit einem Schmunzeln hinzu: „Es wäre natürlich super, wenn uns auch ein Tor gelingen würde. Das wäre für die Stimmung wirklich super.“

Die ganz großen Namen bei den „Roten“, die von Frank Obermeyer gecoacht werden, fehlen zwar, doch der eine oder andere aus der Bundesliga bekannte Name ist schon dabei. Allen voran Martin Groth ist vielen Fans ein Begriff. Der inzwischen 43-Jährige absolvierte insgesamt 155 Erstliga-Spiele für Hannover 96, Hansa Rostock und den Hamburger SV. Seine Karriere beendete der frühere B-Nationalspieler im Oktober 2007 beim SC Langenhagen in der Niedersachsenliga. Sogar ein Länderspiel für die Türkei und den Gewinn des Europacups der Landesmeister mit Galatasaray Istanbul 1988/1989 kann Savas Koc vorweisen. Er spielte für die „96er“ in Liga zwei. Jörg Kretzschmar war mit den Landeshauptstädtern 1992 DFB-Pokalsieger und traf dort im Finale im Elfmeterschießen gegen Borussia Mönchengladbach, für die er wiederum auch schon im Oberhaus spielte. Weitere prominente Namen sind Mathias Kuhlmey oder Karsten Surmann.

Der Eintrittspreis beträgt für Kinder von sechs bis 14 Jahren drei Euro, Erwachsene zahlen fünf Euro. Ticktes sind nur an der Abendkasse erhältlich. · ml/maf

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Sottrums Timo Löber übers Saisonfinale, das Fernduell und Scheeßels Titelprämie

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Der RSV steht vor dem großen Umbruch

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

Feiern oder trauern? Das wichtigste Spiel für den RSV

4:0 – Cedric Ahrens sichert TuS Bothel den Abstiegsrelegationsplatz

4:0 – Cedric Ahrens sichert TuS Bothel den Abstiegsrelegationsplatz

Kommentare