Über 30 Jahre ehrenamtlich engagiert

NFV-Kreis verleiht Andreas Beckmann die goldene Ehrennadel

Uwe Schradick (v. l.), Andreas Beckmann und Tim Pyka stehen auf dem Sportplatz vor der Bande.
+
Gelungene Überraschung: Andreas Beckmann (mit Urkunde in den Händen) hat von der Verleihung der goldenen Ehrennadel vorher nichts gewusst. Der Kreisvorsitzende Uwe Schradick (l.) und Tim Pyka (r.) freuen sich mit dem Geehrten.

Goldene Ehrung: Andreas Beckmann engagiert sich seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich beim TV Stemmen. Jetzt wurde der 60-Jährige dafür ausgezeichnet.

Stemmen – Ursprünglich stand beim TV Stemmen am vergangenen Wochenende die Feier zum 100-jährigen Bestehen an. Doch aufgrund der Corona-Pandemie fiel der Plan ins Wasser. Stattdessen trafen sich die Vereinsmitglieder für die Verleihung der Sportabzeichen auf dem Sportplatz. Unter ihnen: Andreas Beckmann. Ausgezeichnet wurde der Sport- und Gymnastiklehrer allerdings nicht für seine Laufzeiten und Wurfergebnisse. Der Fußball-Kreis Rotenburg verlieh ihm die goldene Ehrennadel für sein über 30-jähriges Engagement bei seinem Heimatclub.

Bis zum Sonntag – dem Tag der Verleihung – hat Beckmann „mit all dem nicht gerechnet. Alle im Vorstand sowie meine Frau haben dichtgehalten. Es war eine gelungene Überraschung“, freut sich der Geehrte.

Mitte der 1980er-Jahre hatte es Beckmann aus privaten Gründen nach Stemmen gezogen, wo er im Verein schnell Anschluss fand. „Ich habe dort selbst Fußball gespielt und so zahlreiche Leute kennengelernt“, erzählt der 60-Jährige. 1995 wechselte er an die Seitenlinie und coachte fortan in der Jugend der JSG Fintau – unter anderem auch „meine eigenen vier Kinder.“ Zehn Jahre später übernahm er die neugegründete zweite Frauenmannschaft des TV Stemmen, unterstützte daraufhin als Co das Trainerteam der ersten Damen, ehe er 2018 selbst für eine Saison die Hauptverantwortung trug.

„Andreas hat so ziemlich alles in unserem Verein durchlaufen und gemacht. Vor allem der Damenbereich war und ist sein Metier. Er ist sehr zuverlässig, umgänglich und hat eine gewisse Erfahrung, die ihm keiner mehr nehmen kann“, lobt Tim Pyka, der Vorsitzende des TV Stemmen, seinen Vereinskollegen.

Neben den diversen Trainerstellen engagiert sich Beckmann im Club auch als Jugend- und Sozialwart, kassiert am Wochenende bei Heimspielen den Eintritt und führt bei Vorstandssitzungen das Protokoll.

Dazu passt die Aussage des NFV-Kreisvorsitzenden Uwe Schradick, der Beckmann am Sonntag neben der Ehrennadel eine Urkunde sowie einen Gutschein über Sportartikel überreichte: „Andreas Beckmann ist einer der vielen stillen Helfer. Er macht auch die Dinge, die eben gemacht werden müssen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

TV Sottrum vergibt zu viele Chancen und verliert beim TuS Sudweyhe

TV Sottrum vergibt zu viele Chancen und verliert beim TuS Sudweyhe

TV Sottrum vergibt zu viele Chancen und verliert beim TuS Sudweyhe
Schwitschen und Jeddingen gewinnen ihre Auftaktspiele

Schwitschen und Jeddingen gewinnen ihre Auftaktspiele

Schwitschen und Jeddingen gewinnen ihre Auftaktspiele
RSV absolvierte Ablösespiel von Marcel Marquardt beim TuS Heidkrug

RSV absolvierte Ablösespiel von Marcel Marquardt beim TuS Heidkrug

RSV absolvierte Ablösespiel von Marcel Marquardt beim TuS Heidkrug
Mazur reist als Mechaniker zu diversen Motocross-Rennen in Europa

Mazur reist als Mechaniker zu diversen Motocross-Rennen in Europa

Mazur reist als Mechaniker zu diversen Motocross-Rennen in Europa

Kommentare