„Er macht, was sich ein Trainer wünscht“

Göhring glänzt als Goalgetter

Stefan Göhring fühlt sich beim MTV Jeddingen pudelwohl und hat bereits 15 Treffer erzielt.

Kreis-Rotenburg - JEDDINGEN (lka) · Er läuft und läuft und läuft ... Besser als mit dem bekannten Werbeslogan eines Wolfsburger Automobilherstellers lässt sich die Qualität von Stefan Göring wohl kaum beschreiben. „Der rennt 15 Kilometer pro Spiel“, weiß auch Jörn Riedel-Vollmer, der sich als Trainer des Tabellenführers MTV Jeddingen Woche für Woche von der Leistung seines Mittelfeldspielers in der 1. Fußball-Kreisklasse überzeugen kann.

Der Lohn für die Fleißarbeit drückt sich auch in Zahlen aus. Beim 11:0-Sieg gegen den FC Walsede schraubte der 29-Jährige sein persönliches Torkonto mit vier Toren auf beachtliche 15 Treffer. „Meine Gegenspieler kommen einfach nicht mit, weil ich jeden Weg nach vorne mitgehe. Deswegen stehe ich oft frei vor dem Tor. Dabei waren mein Ziel eigentlich nur zehn Buden“, erklärt Göhring sein Erfolgsgeheimnis. Für Riedel-Vollmer ist sein Goalgetter, der zusammen mit Sven Heinze als „Doppel-Sechs“ agiert, der beste Mittelfeldspieler der Liga: „Er räumt hinten ab, schießt vorne Tore und macht alles, was sich ein Trainer wünscht.“ Aber nicht nur auf dem Platz zeigt sich Göhring, der an der Realschule in Kirchlinteln Französisch, Englisch und Gesellschaftskunde unterrichtet, offensiv: „Wir wollen natürlich bis zum Ende der Saison ganz oben mitspielen. Mal abwarten, was da möglich ist.“

Einen Wechsel zu einem höherklassigen Verein schließt er derzeit übrigens aus: „Ich kann mir nichts anderes vorstellen, zumal ich in Jeddingen auch noch viele Spieler aus der Jugend kenne. Außerdem würde ich den Trainingsaufwand aus zeitlichen Gründen nicht schaffen.“ Das dürfte besonders Trainer Riedel-Vollmer freuen, der befürchtet, „dass andere Vereine hellhörig werden“. Ein Wechsel in die Bezirksliga zum „großen Nachbarn“ VfL Visselhövede, für den Göhring vor einigen Jahren bereits kickte, scheint damit ausgeschlossen, zumal er betont: „Nach Visselhövede würde ich nicht mehr gehen. Das passt einfach nicht.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus

Auch Fußball-Kreis Rotenburg unterbricht die Saison frühzeitig wegen Corona und 2G-plus
Handball-Region Mitte Niedersachsen unterbricht die Saison ab sofort

Handball-Region Mitte Niedersachsen unterbricht die Saison ab sofort

Handball-Region Mitte Niedersachsen unterbricht die Saison ab sofort
Handball-Verband beschließt Pause bis Ende des Jahres

Handball-Verband beschließt Pause bis Ende des Jahres

Handball-Verband beschließt Pause bis Ende des Jahres
Flasarovas Erfolgsrezept: „Ich lebe das aktive Leben“

Flasarovas Erfolgsrezept: „Ich lebe das aktive Leben“

Flasarovas Erfolgsrezept: „Ich lebe das aktive Leben“

Kommentare