0:1 – MTV Jeddingen verliert letztes Spiel vor Winterpause

Gerken nimmt Schuld auf sich

+
Jeddingens Anna Gerken (vorne) hatte gute Chancen, ihre Mannschaft in Führung zu bringen.

Jeddingen – Die Fußballerinnen des MTV Jeddingen verabschieden sich mit einer Niederlage in die Winterpause der Bezirksliga. Beim TSV Apensen verlor die Mannschaft von Thomas Gerken trotz spielerischer Überlegenheit mit 0:1 (0:0).

Die Gäste beherrschten die Partie über weite Strecken. „Unser Matchplan ging in der ersten Halbzeit voll auf. Wir haben aus einer verstärkten Abwehr heraus nach vorne gespielt“, erläuterte Coach Gerken. Dank der Defensivleistung seiner Mannschaft erarbeitete sich Apensen über die gesamte Spielzeit nur zwei Torabschlüsse – von denen einer den Siegtreffer brachte. So vollendete Alina Maack in der 51. Minute nach einem schönen Angriff zum 1:0. „Da standen wir viel zu offen“, nannte Gerken einen Kritikpunkt.

Ein weiterer ist die Chancenverwertung seines Teams. Immer wieder spielten sich die Gäste Möglichkeiten heraus – es scheiterte jedoch entweder am finalen Pass oder am Abschluss. So schafften Emelie Rosebrock-Heemsoth (31.) und Anna Gerken (45.) in bester Position nicht, einen Treffer zu erzielen. Doch die Elf von Coach Gerken spürte die Überlegenheit. Sie versuchte ihre Offensive immer druckvoller und mutiger zu gestalten. Die Mannschaft wurde zu forsch und fing sich das Gegentor durch Maack. „Im Nachhinein betrachtet war das ein Fehler, den ich als Trainer auf meine Kappe nehmen muss“, gestand Thomas Gerken. Sein Team verabschiedet sich als Tabellenzweiter in die Winterpause.  iv

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

SPD-Parteitag: Spannung vor Chefwahl und GroKo-Abstimmung

SPD-Parteitag: Spannung vor Chefwahl und GroKo-Abstimmung

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

Linke und Lauridsen leiten zum Sieg

Linke und Lauridsen leiten zum Sieg

Kelms „Sahnetag“

Kelms „Sahnetag“

Lenn-Mika Reiter rettet TV Sottrum einen Punkt

Lenn-Mika Reiter rettet TV Sottrum einen Punkt

Schumacher soll TuS Bothel aus der Krise führen

Schumacher soll TuS Bothel aus der Krise führen

Kommentare